Neue Screenshots zeigen angeblich App Store von Firefox OS

Auf den von Engadget veröffentlichten Bildern sind eine Liste von Anwendungen und mehrere Kategorien zu sehen. Ein Klick auf eine App öffnet eine Übersichtsseite mit Detailinformationen. Nutzer können Bewertungen abgeben und eine Rezension schreiben.

Im Internet sind neue Screenshots von Firefox OS aufgetaucht, auf denen angeblich der in Mozillas Mobilbetriebssystem integrierte App Store zu sehen ist. Veröffentlich hat die Bildschirmfotos der Technik-Blog Engadget.

Die Bilder zeigen eine kurze Liste von Anwendungen, darunter die Spiele Solitaire und Word Wars. Zudem gibt es mehrere Anwendungskategorien wie Business, Spiele, Bildung, Unterhaltung und Sport, Gesundheit und Fitness sowie Bücher.

So soll der App Store von Firefox OS aussehen (Screenshots via <a href="http://www.engadget.com/2012/09/03/firefox-os-marketplace-leaks-in-current-form/" target="_blank">Engadget</a>).So soll der App Store von Firefox OS aussehen (Screenshots via Engadget).

Engadget zufolge öffnet sich nach einem Klick auf eine Anwendung eine Übersichtsseite mit Detailinformationen. Auf ihr können Nutzer auch eine Wertung abgeben und einen ausführliche Rezension für die Community bereitstellen.

Anfang Juli hatte Mozilla angekündigt, dass es sein unter dem Codenamen Boot to Gecko (B2G) entwickeltes Mobilbetriebssystem als Firefox OS auf den Markt bringen wird. Zugleich gab es den US-Mobilfunkanbieter Sprint und den chinesischen Telekommunikationsausrüster ZTE als weitere Partner bekannt.

Bei der Vorstellung von B2G auf dem Mobile World Congress in Barcelona im Februar hatte Mozilla bereits Telefónica und den Chiphersteller Qualcomm als Partner vorgestellt. Damals hieß es, die ersten Smartphones mit Firefox OS kämen Ende 2012 in den Handel. Nun ist der Marktstart für Anfang 2013 in Brasilien geplant.

Firefox OS basiert auf Linux. Anwendungen werden aber in einer angepassten Version von Mozillas Browser Firefox ausgeführt. Damit ist Firefox OS für die Verwendung von Websites und Web-Anwendungen optimiert, wobei Web-Apps auch auf Smartphone-Funktionen wie Gyroskop und Kamera zugreifen können. Das Unternehmen hofft, dass Firefox OS die Entwicklung von besonders günstigen Smartphones ermöglicht und somit eine Nische findet, die die dominierenden Plattformen Android und iOS bisher noch nicht eingenommen haben.

[mit Material von Don Reisinger, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Betriebssystem, Firefox, Firefox OS, Mozilla

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Screenshots zeigen angeblich App Store von Firefox OS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *