Android beherrscht zwei Drittel des Smartphonemarkts in Westeuropa

In Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien legte das Google-OS binnen Jahresfrist um durchschnittlich 20 Prozent zu. Auch in Australien und Brasilien erlebt es zweistelliges Wachstum. Nur in den USA geht der Trend zurück zu iOS.

Smartphones

Googles Smartphone-Betriebssystem Android hat seinen Marktanteil in Deutschland, aber auch Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien um über 20 Prozent gesteigert. In diesen fünf Märkten erreicht es durchschnittlich 67,1 Prozent.

Nimmt man noch die USA, Australien und Brasilien hinzu, wie dies die Marktforscher von Kantar Worldpanel Comtech tun, kommt Android in acht weltweiten Schlüsselmärkten auf 61 Prozent Anteil. Das sind 9 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Beachtlich ist auch, dass Android sich in jedem der genannten Länder vergangenes Jahr um einen zweistelligen Prozentbetrag steigern konnte – mit Ausnahme der USA, wo es 4,5 Prozent verloren hat, und zwar offenbar an Apples iOS. Auch führt Android die Smartphone-OS-Liste in allen diesen Ländern an.

Smartphonemarkt 2012Android kommt in acht Schlüsselmärkten auf einen Anteil von 61 Prozent (Bild: Kantar Worldpanel Comtech).

Die USA hat Kantar Worldpanel Comtech in noch einer Hinsicht als Abweichler ausgemacht. Während dort die Anwender zum iPhone trotz 3,5-Zoll-Bildschirms zurückwechseln, geht der Trend andernorts zu Bildschirmen mit 4 Zoll und größer. In den letzten zwölf Monaten hatten sogar 29 Prozent aller verkauften Android-Geräte einen Bildschirm mit 4,5 Zoll oder mehr Diagonale.

Im Rennen um Platz drei – und damit die Perspektive, doch noch um die Führungsrolle kämpfen zu können – hat Windows Phone deutlich auf RIMs Blackberry-Plattform aufgeholt, liegt aber noch an Platz vier. Marktforscher Dominic Sunnebo gibt sich davon überrascht: Aufgrund einer Kundenzurückhaltung von dem Start von Windows Phone 8 wäre ein Marktrückgang seiner Meinung nach nicht verwunderlich gewesen. Allerdings sei der Grund in deutlichen Rabatten zu sehen.

Windows Phone 8 wird am 29. Oktober starten – nur drei Tage nach dem Desktop-Betriebssystem Windows 8.

[mit Material von Zack Whittaker, ZDNet.com]

Themenseiten: Android, Apple, Google, Marktforschung, Microsoft, Mobile, Research In Motion

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Android beherrscht zwei Drittel des Smartphonemarkts in Westeuropa

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *