Chinesischer Popstar veröffentlicht iPhone-5-Bilder

Jimmy Lin und seine Fotos des Apple iPhone 5 (Bild: via Weibo)

Jimmy Lin und seine Fotos des Apple iPhone 5 (Bild: via Weibo)

Der in China bei Teenagern bekannte Schauspieler und Sänger Jimmy Lin hat technische Daten des iPhone 5 ausgeplaudert und Fotos von sich mit dem Smartphone veröffentlicht. Er nutzte dazu das chinesische Social Network Weibo, wo die Informationen am 1. September erschienen.

In den zwei Tagen bis heute wurde der Artikel mehr als 160.000-mal weitergeleitet. Es gab 40.000 Kommentare.

Lin schrieb: “Heute hat sich bestätigt, dass das iPhone 5 tatsächlich länger ausfällt als der Vorgänger. Es besteht wie das iPad aus einer Aluminiumlegierung. Der Bildschirm ist vier Zoll groß, aber dünner, sodass es sich in der Hand fast wie vorher anfühlt.”

Der Kopfhöreranschluss findet sich Lin zufolge an der Unterseite. Wie seit Monaten diskutiert, wird das Gerät tatsächlich über einen kleienren Docking-Anschluss mit 19 Pins verfügen statt über den bisherigen mit 30 Pins.

Die Aufmerksamkeit, die der Blogbeitrag erhalten hat, ist wohl weniger dem Text geschuldet als den echt wirkenden Fotos, die Li mit dem neuen Smartphone zeigen. Li war 1992 als 17-Jähriger mit seinem Debütalbum über Nacht berühmt geworden. Bis zu seinem 20. Geburtstag hat er chinesischen Berichten zufolge über 10 Millionen Platten verkauft. Derzeit vermehrt er sein Vermögen als Profi-Autorennfahrer und Start-up-Förderer in Taiwan, wo auch Apples wichtigster Fertigungspartner Foxconn sitzt.

[mit Material von Cyrus Lee, ZDNet.com]

Neueste Kommentare 

13 Kommentare zu Chinesischer Popstar veröffentlicht iPhone-5-Bilder

  • Am 3. September 2012 um 12:07 von Dirk Bansemer

    Na mal sehen ob Apple auch einen Dockadapter bei legt um auch alle alten Docks die ja wohl jeder zu Hause hat, weiter zu benutzen. (alles andere ist kalter Kaffee)

    • Am 4. September 2012 um 07:18 von Steffen R.

      Oh man nervt das !!!

      Seit Monaten gehen diese dämlichen Spekulationen um. Wartet doch einfach ab bis es da ist und spart euch eure saudoofen Fakes, selbstgestalteten Bildchen und das hohle Gequatsche.

  • Am 3. September 2012 um 12:20 von Sascha

    also wer glaubt das dieses chinesische plastik dummy echt ist der is selber schuld… oder warum hat das “iphone” auf allen drei bildern den selben homescreen, selbst wenn er in der mitte mit dem “finger drüber wischt” ?

    • Am 3. September 2012 um 18:30 von Cansen

      Sascha hat recht, ist ein dummy. Achtet genau auf die screens

  • Am 3. September 2012 um 13:23 von Carsten

    Guter Marketing Gag seitens des Künstlers von dem zumindest ich noch nie was gehört hab. Macht das ganze natürlich äußerst fragwürdig ;)

  • Am 3. September 2012 um 13:35 von Markus

    Auch fragwürdig ist die Datumsanzeige des 22.XX ?!
    Wenn er die Fotos gemacht hat, warum hätte er dann zb vom 22.08 bis 01.09 warten sollen, bis sie veröffentlich werden,…

  • Am 3. September 2012 um 14:08 von gluecksi

    jap…eindeutig ein Dummy…
    Ist mir sofort aufgefallen. Sieht billig aus und auf allen Bildern der selbe Homebildschirm. Und er tut noch so, als würde er es bedienen. Wie lächerlich.. und leider fallen die meisten auch noch drauf rein…

  • Am 3. September 2012 um 14:42 von Matthias

    Ich Bezweifle auch, dass das das neue “offizielle” iPhone ist (Homscreen immer gleich etc)
    Und warum sollte ein chinesischer “Justin Bieber” vor dem offiziellen Start ein iPhone bekommen…?!!
    Ich denke auch, dass das nächste iPhone nicht so aussehen wird, weil dafür einfach schon viel zu viel Informationen über das Design, die Anschlüsse usw rausgekommen ist.
    Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass Apple diesen Dummy entworfen hat um ein paar Sachen an die Öffentlichkeit zu bringen, damit sie davon Feedback bekommen (kleiner Dock, größeres Display etc.) aber wahrscheinlich ist es nur ein komplettes Fake (Dies wurde auch schon mal zugegeben, von einem Designstudenten, als die ersten Fotos des gleichen Modells auftauchten).
    Was für einen Prototyp sprechen würde, wären folgende Sachen: Es sieht dem iPhone 4 immer noch sehr ähnlich und es ist aus einem Guss um Material und Zeit zu sparen.
    Ich denke wir können trotzdem mit einer Präsentation in den kommenden Wochen rechnen.
    Ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber mir gefällt das Design nicht wirklich…
    Es sieht schon ok aus, aber es überzeugt mich nicht vom “ersten Eindruck”.
    Das Design wächst mit jedem mal wo ich es anschaue, aber jedes Mal denke ich mir, dass es langweilig ist…
    Was denkt Ihr? Gefällt euch das Design??

    • Am 3. September 2012 um 16:49 von Alexander

      klar ist das ein fake. wenn man sich mal auf der apple seite unter ios 6 auf dem iPad die Application der Uhr ansieht (Grau) und die mit der auf dem Iphone vergleicht (schwarz) sieht man eindeutig dass dies ein fake ist.

  • Am 3. September 2012 um 16:35 von ^Lars

    Hoffentlich ist dieses langezogene 4er Iphone ein Fake. Mittlerweile müsste wirklich mal was neues kommen ansonsten wär das echt eine Enttäuschung. Erinnert mich so ein bißchen an eine Fernbedienung…auch passen normale Fotos proportional überhauptnicht zu diesem 16:9 Bildschirm.

  • Am 3. September 2012 um 17:22 von Joel

    Hey Leute,
    Es wird bald einen neuen iPhone geben aber was bis jetzt an angebliche Fotos und videos im Internet aufgetaucht sind, ich denke es ist alles fakes. letztes Jahr war die Gerüchteküche genauso hoch, damals wurde genauso spekuliert, dass Apple einen iPhone 5 bringt und es würde in iPad 2 Form kommen .es wird alles anders aussehen als was im Internet aktuel auftaucht

  • Am 3. September 2012 um 18:02 von Akbaba

    Macht euch alle kein Kopf
    Es ist ein Fake
    Sieht mann schon an der Rückseite
    Billige Verarbeitung

  • Am 3. September 2012 um 20:05 von Markus

    Ich denke, dass es so in etwa so kommen wird, wie fast immer. Entweder es hat jemand ins schwarze getroffen oder etwas ähnliches entworfen, ohne es aber wirklich zu wissen, oder keiner der “vermuteten” oder mutmaßlich bewiesenen erschienen Designs im Netz trifft zu. Dass ein iPhone 5 kommt, dachte man bereits vor Release des iPhone 4s. Damals dachte auch niemand, dass nur das iPhone 4 überarbeitet würde. Und ich denke sehr viele waren sehr enttäuscht. Ich war es in jedem Fall. Wer weiß, vielleicht kommt auch ein iPhone 4GS oder etwas ähnliches, nur mit Hardware auf Ebene eines Galaxy S3. Ich kenne mich mit Apples “Politik” nicht so gut aus, da ich das ganze noch nicht soooo lange verfolge. Aber soweit ich bis jetzt Eindruck gewinnen konnte, kommt letzten Endes doch alles anders oder zumindest abweichend bzw. stark abweichend zudem was man zuvor annahm. Sollte der Vorstellungstermin kommende Woche stimmen, macht es jetzt auch wohl wenig Sinn, hier noch viel an Energie für Vermutungen zu investieren. Man wird irgendwann auf jeden Fall sehen, wer Recht hatte und wer nicht :-) Kurz vo Release des iPhone 4s, gab es auf YouTube unzählige Videos, wo HobbyDesigner iPhones nachgebaut haben, das eine skurioser wie das andere. Jeder war sich sicher, es würde ein komplett überarbeitets Modell kommen, es kamm ein iPhone 4 Upgrade :-) Wenn ich an das eine Video denke, muss ich jetzt sogar richtig schmunzeln :-D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *