Marissa Mayer holt zwei ehemalige Google-Kollegen zu Yahoo

Yahoo-CEO Marissa Mayer hat zwei ehemalige Mitstreiter bei Google ins Unternehmen geholt. Schon Anfang des Monats verpflichtete sie Anne Espiritu, die bei Google für PR im Heimanwender-Bereich zuständig war. Jetzt folgt Googles Product Marketing Manager Andrew Schulte.

Andrew Schulte (Bild: via Twitter)

Andrew Schulte (Bild: via Twitter)

Schulte wird laut Business Insider als Generalstabschef arbeiten. Damit könnte gemeint sein, dass er die Position des Chief Operating Officer erhält und während Mayers kommender Auszeit die Geschäfte führt. Mayer ist schwanger, will sich für die Niederkunft aber nur eine kurze Auszeit nehmen. Möglicherweise soll aber auch ein Dritter den COO-Posten bekommen.

Yahoo will die Personalie nicht kommentieren. Schulte selbst hat seinen Wechsel per Tweet angekündigt: “Fünf Jahre bei Google sind verflogen – sie haben mein Leben verändert!” Jetzt freue er sich auf eine neue Aufgabe mit Mayer bei Yahoo.

All Things D zufolge möchte Mayer die Alltagsgeschäfte grundsätzlich einem COO übergeben und sich auf die Entwicklung innovativer Produkte fokussieren. Eine ähnliche Rolle spielt bei Facebook Sheryl Sandberg, die CEO Mark Zuckerberg den Rücken freihält.

Mayer hatte den CEO-Posten bei Yahoo Mitte Juli angetreten. Zu ihren schwierigsten Aufgaben gehört, gute Mitarbeiter zu halten und neue zu gewinnen. Sie will vor allem mehr Programmierer einstellen. Yahoo muss dazu jedoch auch Gehälter in einer Höhe bieten, wie sie Programmierer und Manager bei Google oder Facebook erhalten.

[mit Material von Steven Musil, News.com]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Marissa Mayer holt zwei ehemalige Google-Kollegen zu Yahoo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *