iOS 6 unterstützt iPhone-Auflösung von 640 mal 1136 Pixeln

Tests von 9to5Mac scheinen die Gerüchte um einen größeren Bildschirm im kommenden iPhone zu bestätigen. Der Blog hat den in den Entwicklertools Xcode enthaltenen Simulator so modifiziert, dass er mit einer Auflösung von 640 mal 1136 Bildpunkten arbeitet. Unter iOS 6 wurden daraufhin fünf Icon-Reihen über dem Dock angezeigt, während sich unter iOS 5.1 nur der Abstand zwischen den bisher üblichen vier Reihen vergrößerte.

Wie 9to5Mac festhält, stellte der Simulator die fünf Reihen ausschließlich bei einer Auflösung von 640 mal 1136 Pixeln korrekt dar. In anderen Auflösungen seien die Symbolabstände auf die Größe für iPads skaliert worden. Zum Beweis hat der Blog einige Screenshots veröffentlicht.

Schon seit Mai kursieren Gerüchte, dass Apple sein nächstes iPhone mit einem 4 Zoll großen Display ausstatten wird. Alle bisherigen Modelle besitzen einen 3,5-Zoll-Screen. Trotz der größeren Diagonale soll die Breite des Gehäuses gleich bleiben, sodass das Display nur höher wird – und somit Platz für eine zusätzliche Icon-Reihe bietet.

Vergangenen Monat berichtete das meist gut informierte Wall Street Journal, dass das kommende Apple-Smartphone mit einem dünneren und helleren Touchscreen ausgestattet sein wird, der auf der sogenannten In-Cell-Technologie basiert. Bei dieser Fertigungstechnik werden die Touchsensoren direkt auf dem LCD aufgebracht und bilden keine separate Schicht, die normalerweise einen halben Millimeter dick ist. Dadurch wird der Bildschirm nicht nur dünner, sondern auch die Bildqualität verbessert. Zudem gelten In-Cell-Panels im Vergleich zu aktuellen Zwei-Schicht-Panels als günstiger in der Herstellung. Sharp will als einer von Apples Auftragsfertigern noch im August mit der Auslieferung der neuen iPhone-Displays beginnen.

Als Vorstellungstermin für das iPhone 5 gilt der 12. September. Ab 21. September wird Medienberichten zufolge die Auslieferung beginnen.

Vergleich von iOS 6.0 und iOS 5.1 bei einer Auflösung von 640 mal 1136 Pixeln (Bild via <a href="http://9to5mac.com/2012/08/07/upcoming-ios-6-is-scalable-to-taller-640-x-1136-iphone-display-shows-possible-next-generation-device-user-interface/#tUAvB6152OuOogEs.99" target="_blank">9to5Mac</a>).

Vergleich von iOS 6.0 und iOS 5.1 bei einer Auflösung von 640 mal 1136 Pixeln (Bild via 9to5Mac).

[mit Material von Donna Tam, News.com]

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu iOS 6 unterstützt iPhone-Auflösung von 640 mal 1136 Pixeln

  • Am 20. August 2012 um 16:11 von atari

    ich seh da keinen unterschied o.O

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *