Facebook aktualisiert seinen Code nun zweimal am Tag

Facebook beschleunigt den Release-Zyklus für seine Site. Der Code wird nun zweimal täglich von den Entwicklungsbüros in New York und Kalifornien aktualisiert, wie das Social Network mitteilt.

Die Zahl der Facebook-Entwickler und des wöchentlich produzierten Codes ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen (Bild: Facebook).

Die Zahl der Facebook-Entwickler und des wöchentlich produzierten Codes ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen (Bild: Facebook).

Während Facebook auf die Marke von einer Milliarde Nutzer zusteuert, ist die Wartung und regelmäßige Optimierung der Site ein Muss. “Wir nehmen diese Änderung vor, um unseren Release-Prozess bei 1000 Entwicklern so schnell und effizient zu halten wie zuvor bei 100″, schreibt Chuck Rossi, Release Engineering Manager bei Facebook. “Ich erwarte wirklich viel von der Änderung, weil sie unseren ohnehin unheimlich aggresiven Veröffentlichungsprozess nochmals beschleunigt und uns doppelt Gelegenheit gibt, großartige Sachen auszuliefern. Es ist aufregend, und ich glaube, dass es alles in den Schatten stellt, was jeder andere mit unserer Größe und unserem Einfluss macht. Liefere früh und doppelt so oft.”

Seit Mai 2011 aktualisiert Facebook seinen Code einmal am Tag. Rossi zufolge produzieren die Entwickler inzwischen sechsmal soviel Code pro Woche als im Januar 2008, als er von Google zu dem Social Network wechselte.

Zwar ist Facebook extrem schnell, was die Aktualisierung seiner Desktop-Website angeht. Für seine Mobilversion gilt dies jedoch definitiv nicht. Es muss dringend seine Apps für Android und iOS verbessern, wenn es auch im Mobilbereich alles in den Schatten stellen will, was jeder andere mit seiner Größe und seinem Einfluss macht.

[mit Material von Emil Protalinski, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Soziale Netzwerke? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Facebook aktualisiert seinen Code nun zweimal am Tag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *