LG Optimus 4X HD:
Android-Handy mit Quad-Core-CPU im Test

LGs neues Handy-Flaggschiff Optimus 4X HD kommt mit Quad-Core-Prozessor, 4,7-Zoll-Display, 8-Megapixel-Kamera, Bluetooth 4.0 und NFC. Das Gerät arbeitet mit Android 4.0. Im Test bei den Kollegen von CNET hat es einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

Mit seinem neuen Flaggschiff Optimus 4X HD greift LG jetzt den großen Konkurrenten Samsung an. Die technischen Details ähneln stark denen des Galaxy SIII, allerdings ist das Optimus fast 90 Euro günstiger. Die Spezialisten von CNET.de haben sich das LG Optimus 4X HD genauer angesehen.

Insgesamt wirkt das Optimus 4X HD solide und stabil, glänzt mit einem tollen Display und mit erstklassiger Ausstattung samt flottem Prozessor, Bluetooth 4 und NFC. So arbeitet im Inneren ein Quad-Core-Prozessor von Nvidia – ein Tegra 3, der so auch im HTC One X zum Einsatz kommt. Ihm stehen 1 GByte RAM und 16 GByte integrierter Speicher zur Seite, von dem für Nutzer-Anwendungen und Daten wie Fotos, Videos oder Musik respektable 12 GByte vorgesehen sind. Reicht das nicht, ist eine Erweiterung per Micro-SD-Karte um bis zu 32 GByte möglich.

Beim Display kommt ein 4,7 Zoll großes LCD mit 1280 mal 720 Pixeln, also HD-ready-Auflösung zum Einsatz. Das ergibt etwa 312 Pixel pro Zoll (ppi) – und damit ist die Anzeige rechnerisch minimal schärfer als die des Galaxy S3 (306 ppi) und minimal unschärfer als die des iPhone 4(S) (326 ppi). Während Samsung auf die hauseigene Super-AMOLED-Technik setzt, hat sich LG wie Apple für ein IPS-Panel entschieden.

Auch die übrige Ausstattung ist auf hohem Niveau. Neben den Smartphone-Standards wie Quad-Band-GSM und UMTS mit HSPA sowie WLAN nach dem aktuellen n-Standard gibt es den nagelneuen Bluetooth-Standard 4.0. Selbstverständlich ist auch GPS zur Positionsbestimmung an Bord. Die 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite zeichnet Videos in Full-HD auf, die Frontkamera nimmt Standbilder mit 1,2 Megapixeln auf. LG hat außerdem serienmäßig den Kurzstreckenfunk NFC integriert.

Ob es ein guter Kauf ist und in Anbetracht des günstigeren Preises im Vergleich zum Samsung Galaxy S3 vielleicht sogar der bessere, zeigt der ausführliche Test bei CNET.de.

HIGHLIGHT

LG Optimus 4X HD im Test: superschnell und erfreulich günstig

Wie sich das Optimus 4X HD in der Praxis schlägt und ob der Kauf  in Anbetracht des günstigeren Preises im Vergleich zum Samsung Galaxy S3 vielleicht sogar der bessere, zeigt der ausführliche Test bei CNET.de.

Tipp: Kennen Sie sich mit Prozessoren aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG Optimus 4X HD:
Android-Handy mit Quad-Core-CPU im Test

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *