Frisch im Regal: neue Handy-Modelle im Juli

LG Optimus L5

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hatte LG mit dem Optimus L3, L5 und L7 drei neue Smartphone-Modelle aus der L-Style-Serie angekündigt.

Das Optimus L3 ist seit April verfügbar und mit einem 3,2 Zoll großen Display ausgestattet. Auf der Rückseite des Mittelklasse-Smartphones ist eine 3 Megapixel Kamera verbaut. Zum Leistungsumfang zählen unter anderen WLAN, HSDPA und ein FM-Radio. Die interne Speicherkapazität lässt sich über microSD-Karten erweitern. Ausgeliefert wird das Optimus L3 mit dem Betriebssystem Android 2.3 alias Gingerbread.

Im Mai folgte dann das L7 mit 4,3-Zoll-Display in die Regale. Es ist direkt ab Werk bereits mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich ausgerüstet.

LG Optimus L5 verfügt über einen 10,2-Zentimeter-Touchscreen, kommt im L-Style-Design mit Metall-Look-Rahmen, texturiertem Back Cover und einer Bauhöhe von 9,9 Millimetern. Im Inneren arbeitet ein 800-MHz-Qualcomm-Prozessor. Ihm zur Seite stehen 512 MByte RAM.

Der 4 GByte große Arbeitsspeicher lässt sich auf 32 GByte aufrüsten. LGs Smartphone arbeitet mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Die Verbindung zur Außenwelt kann bei dem Quad-Band-Handy über WLAN nach 802.11 b/g/n HSPA mit 7,2 MBit/s erfolgen. und Eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und Autofokus soll für scharfe Bilder sorgen. Das Optimus L5 ist bereits NFC-tauglich.

Technische Daten LG Optimus L5
Abmessungen 11,8 x 6,7 x 1,0 cm
Gewicht 125 g
Display 4,0 Zoll; LCD
Auflösung 320 x 280 Pixel
Touchscreen kapazitiv
Prozessor 800 MHz, Single-Core
Arbeitsspeicher 1 GByte
Betriebssystem Android 4.0
Kamera 5 Megapixel
Blitz LED
Videoaufnahme ja
MP3-Player ja
Radio ja
Akku 1500 mAh
Frequenzbänder GSM Quad-Band
UMTS ja, HSDPA bis 7,2 MBit/s
WLAN Wi-Fi 802.11 b/g/n
LTE nein
Bluetooth ja, 3.0
GPS ja
NFC ja
DNLA nein
Integrierter Speicher 4 GByte, davon ca. 2,5 GByte verfügbar
Speichererweiterung microSD bis 32 GByte
Anschlüsse Micro-USB, 3,5-mm-Klinke
Preis (UVP) ca. 200 Euro

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Frisch im Regal: neue Handy-Modelle im Juli

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *