Erstes Ultrabook von Sony im Test: VAIO T1311W1ES

Technische Daten: Sony Vaio T 1311W1ES

Displaygröße13.3 Zoll
Auflösung-Höhe1366 Pixel
Auflösung-Breite768 Pixel
Panel-TypLED
Displayoberflächeglänzend
Akkukapazität4050mAh
Prozessortaktfrequenz1700 mHz
Rechenkerne2 Kerne
BetriebssystemWindows 7 Home Premium (64 Bit)
Gewicht1485g
3G/4Gnein
WLAN802.11/b; 802.11/g; 802.11/n
Arbeitsspeicher4096 MByte
Computer-TypNotebook
ProzessorIntel Core i5-3317U 1,7 GHz
Prozessortaktfrequenz (Turbo)2600 mHz
Hyperthreadingja
SpeichertypDDR3
Speichergeschwindigkeit1333 mHz
GrafikchipherstellerIntel
Grafiktypintegriert
GrafikchipIntel HD Graphics 4000 (Ivy Bridge), Takt: 350 MHz, Turbo: 1,05 GHz
Festplattentyp HD1SSD
Festplattenkapazität HD 1120 GByte
USB-2.0-Anschlüsse1
USB-3.0-Anschlüsse1
KartenleserSDXC; MS
Bluetoothja
MonitorausgängeHDMI; VGA
LAN1000MBit
Sonstige AnschlüsseKopfhörerausgang
Leistungsaufnahme (Idle)8 Watt
Leistungsaufnahme (Volllast)27 Watt
SoftwareVAIO Gate, PlayMemories Home, Media Gallery, VAIO Care, VAIO Transfer SupporT, VAIO Update, VAIO Smart Network, Office 2010 vorinstalliert (Kauf eines Produkt-Keys für volle Funktionalität nötig), Windows Live Essentials 2011, Adobe Acrobat X standard, Adobe Reader 10, Intel Anti-Theft Service (90-Tage-Demo), MCAfee Internet Security (30-Tage-Demo), McAfee Online Backup (30-Tage-Demo), Remote Keyboard, Remote Play mit PlayStation 3,
ChipsatzIntel HM76 Panther Point

Zurück zum Test

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Erstes Ultrabook von Sony im Test: VAIO T1311W1ES

  • Am 10. Juli 2012 um 21:16 von Daniel

    Lizenzkey
    Den Lizenzkey auf dem Foto sollte man vielleicht unkenntlich machen ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *