Microsoft: Vollständiges Update auf Windows 8 nur von Windows 7 möglich

Microsoft hat Partner darüber informiert, welche Möglichkeiten bestehen, von einer älteren Windows-Version auf Windows 8 umzusteigen. Ein vollständiges Upgrade unter Beibehaltung aller persönlichen Dateien, Einstellungen und installierten Programme ist demnach nur von Windows 7 aus möglich.

Windows 8

Nutzer von Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic und Windows 7 Home Premium können ohne Verlust von Programmen, Daten oder Einstellungen auf die Windows 8 genannte Einstiegsversion umsteigen. Für ein Upgrade auf Windows 8 Pro wird Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional oder Windows 7 Ultimate benötigt. Zu einem Upgrade auf Windows 8 Enterprise, das nur Volumenlizenzkunden kaufen können, sind lediglich Windows 7 Professional und Windows 7 Enterprise berechtigt.

Wird auf einem Rechner mit Windows Vista ohne Service Pack Windows 8 installiert, bleiben nur persönliche Dateien erhalten. Gleiches gilt für Systeme mit Windows XP SP3. Ist Vista SP1 vorhanden, werden beim Upgrade auch die Systemeinstellungen übernommen.

Darüber hinaus gibt es noch einige Einschränkungen. Beispielsweise können Kunden im Rahmen des Upgrades nicht von einer 32-Bit-Version zu einem 64-Bit-Windows wechseln oder umgekehrt. Liegt Windows 8 in einer anderen Sprache vor als das Ausgangsbetriebssystem, berücksichtigt das Setup nur persönliche Dateien.

Microsofts Upgrade-Angebot gilt seit Anfang Juni. Anwender, die bis zum 31. Januar 2013 einen neuen PC mit vorinstalliertem Windows 7 erwerben, können für 14,99 Euro Windows 8 kaufen. Es wird erwartet, dass das nächste Microsoft-Betriebssystem im Herbst in den Handel kommt.

[mit Material von Mary Jo Foley, ZDNet.com]

Tipp: Kennen Sie sich mit Betriebssystemen aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Hinweis: Artikel von ZDNet.de stehen auch in Google Currents zur Verfügung. Jetzt abonnieren.

Neueste Kommentare 

8 Kommentare zu Microsoft: Vollständiges Update auf Windows 8 nur von Windows 7 möglich

  • Am 9. Oktober 2012 um 22:44 von Platin

    Kann man von Windows 7 Enterprise auf Windows 8 Pro upgraden?

  • Am 26. Oktober 2012 um 09:47 von mario

    Dieser Artikel ist nur eingeschränkt hilfreich, da diverse Versionen von Windows 7 überhaupt nicht erwähnt werden. Zum Beispiel ist kein “vollständiges” Upgrade möglich von Windows 7 Ultimate N zu irgendeiner Version von Windows 8.

  • Am 3. November 2012 um 15:53 von Hans

    Kann man von Windows 7 Home Premium auf Windows 8 Pro upgraden? Kosten?
    Ich habe es runtergeladen und aud DVD gebrannt kann es aber nicht installieren nur mit Datenverlust!!!
    Hans

    • Am 9. Dezember 2012 um 00:39 von Beo

      Hallo,
      frei geschickter Schlüssel Upgrade auf Win 8 funktioniert nicht bei Win 7 ultimate. Also Home premium wieder drauf vom Laptop Kauf – denkste, geht auch nicht! Schlüssel für Upgrade 8 gekauft (59,99 €) – die gleiche Scheiße – Geld verplempert, nimmt ja keiner zurück! Was nun, alles nur Verarsche um viel Geld einzunehmen, oder wie soll ich diesen Mist verstehen? Dann ist diese Win 7 Home premium Version vom Geräte Kauf auch nur ne aller Welt Installation die man nicht veredeln kann!? Wer kann helfen?

      • Am 11. Juni 2013 um 01:32 von Willi

        Tja, was soll man sagen …
        1. VOR dem Kauf informieren. Das machen die schlauen Leute,
        2. Wenn man keine Ahnung hat und nicht einmal ein -Klick-Upgrade hinkriegt, einfach mal ein Fachmann dran lassen.

  • Am 13. Juni 2013 um 17:01 von emobil

    Wenn man bei Verstand ist, lässt man das Update von 7 auf 8 bleiben!
    Ich habe 4 Wochen WIN 8 zur Probe ertragen – es reicht!
    Bin froh, dass ich auf meinem Desktop-PC bei 7 geblieben bin.
    Punkt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *