Tim Cook: Mac Pro erhält “nächstes Jahr” ein Update

Apple-CEO Tim Cook hat klargestellt, dass ein großes Update für den Mac Pro nicht vor 2013 erscheinen werde. Zuletzt wurde der High-End-Rechner vor zwei Jahren von Grund auf überarbeitet. Auf der jüngsten Worldwide Developer Conference (WWDC) in San Francisco fand er nicht einmal Erwähnung.

Für kurzzeitige Irritation hatte gestern ein als “Neu” gekennzeichneter Mac Pro in Apples Onlineshop gesorgt. Nutzer hatten darauf gehofft, dass Apple die Profi-Workstation endlich auch mit neuen Prozessoren, schnellerem Speicher, 6-GBit/s-SATA, USB 3.0 und Thunderbolt ausstatten würde. Tatsächlich hätten sich die Spezifikationen des “neuen” Mac Pro jedoch kaum verändert, bis auf eine “winzige, inkonsequente Steigerung des Prozessortakts”, schreibt Andy Hertzfeld, Mitglied des ursprünglichen Apple-Macintosh-Entwicklungsteams, bei Google+. “Das einzige was daran noch High-End ist, ist der übertriebene Preis.” Inzwischen hat Apple das “Neu”-Etikett auf seiner Website wieder entfernt.

Der Mac Pro kostet je nach Konfiguration zwischen 2499 und 3799 Dollar. Zusätzliche Upgrades können den Preis noch weiter in die Höhe treiben.

Hertzfeld steht mit seiner Meinung keinesfalls alleine da. Apple-Fans fragen sich schon seit Jahren, wo ein Update für den Mac Pro bleibt. Ende Mai starteten aktuelle Mac-Pro-Besitzer eine Petition auf Facebook, in der sie von Apple Informationen zu einem neuen Modell fordern. Mittlerweile hat die Gruppe “We Want a New Macpro” über 18.000 “Gefällt mir”-Bewertungen.

Offenbar erhört Apple die Rufe der Fans. Mac-Pro-Modelle mit neuem Design seien in Arbeit und würden “wahrscheinlich” 2013 auf den Markt kommen, zitiert die New York Times einen Apple-Manager.

[mit Material von Dara Kerr, News.com]

Hinweis: Artikel von ZDNet.de stehen auch in Google Currents zur Verfügung. Jetzt abonnieren.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tim Cook: Mac Pro erhält “nächstes Jahr” ein Update

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *