Kindle-Update von Amazon sorgt für schärfere Schrift

Die Firmware 4.1.0 steht für den Standard-Kindle ohne Touchscreen zum Preis von 99 Euro zur Verfügung. Auch der Kontrast wurde erhöht und die Kindersicherung auf den Browser erweitert. Für Kinderbücher und Comics gibt es neue Formate.

Amazon hat ein Update für seinen E-Book-Reader Kindle in der Standardversion von 2011 (ohne Touchfunktion) vorgelegt. Es soll die Schrift schärfer machen und den Kontrast erhöhen. Die Firmware 4.1.0 kommt automatisch per WLAN aufs Gerät. Auch eine manuelle Aktualisierung wird angeboten.

Die Kindersicherung des Geräts wurde erneut erweitert: Eltern können nun auch den Zugriff auf den Browser, archivierte Dokumente und den Kindle Store einschränken. Außerdem gibt es Unterstützung für komplexere Buch-Layouts sowie Kindle Format 8. Insbesondere steht für Kinderbücher die Funktion Kindle Text Pop-Up zur Verfügung, während Comics mit Kindle Panel View besser dargestellt werden können. Bücher mit diesen Funktionen soll es in wenigen Wochen zu kaufen geben.

Der Standard-Kindle für 99 Euro bekommt mit Firmware 4.1.0 schärfere Schrift und mehr Kontrast (Bild: Amazon).
Der Standard-Kindle von 2011 für aktuell 99 Euro bekommt mit Firmware 4.1.0 schärfere Schrift und mehr Kontrast (Bild: Amazon).

Für Wörterbücher gibt es jetzt eine eigene Sammlung, um die Organisation zu vereinfachen. Bei bestimmten Formaten konnte die Darstellung von Tabellen und Bildern mittels Zoom verbessert werden, wie es bei der Touch-Version schon implementiert ist.

Der Standard-Kindle kostet in Deutschland 99 Euro. In den USA zahlt man nur 79 Dollar – bekommt aber gelegentlich Anzeigen zu sehen. Ohne Anzeigen verlangt Amazon.com 109 Dollar. Das Touch-Modell ohne Mobilfunkanbindung ist für 129 Euro erhältlich.

[mit Material von David Carnoy, News.com]

Hinweis: Artikel von ZDNet.de stehen auch in Google Currents zur Verfügung. Jetzt abonnieren.

Themenseiten: Amazon, E-Books, Mobil, Mobile, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kindle-Update von Amazon sorgt für schärfere Schrift

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *