Entwicklung der freien Silverlight-Variante Moonlight eingestellt

Die Linux-Version von Microsofts Flash-Alternative Silverlight wird nicht mehr weiterentwickelt. Das hat Miguel de Icaza, Gründer des dafür zuständigen Mono-Projekts, in einem Interview mit InfoQ erklärt.

“Silverlight ist nicht sehr gut angenommen worden und hat sich nicht wie von mir erwartet zu einer Must-have-Technik entwickelt”, sagte de Icaza. Zudem habe Microsoft einige künstliche Beschränkungen eingebaut, die Silverlight nutzlos für Desktop-Programmierung mache. Daher halte er Silverlight nicht mehr für geignet, um plattformübergreifend zu entwickeln. Mittlerweile seien er und seine Kollgen der Ansicht, dass C# dafür die beste Wahl sei.

Bis zur Übernahme durch Attachmate im Mai 2011 hatte Novell das Mono-Projekt finanziell unterstützt. Unter der Führung von Attachmate wurde das Mono-Team entlassen, das daraufhin unter der Leitung von de Icaza die Firma Xamarin gründete. Es entwickelt und vertreibt seitdem kommerzielle Lösungen auf Basis von .NET und C# für Android und iOS. Eine Portierung von Moonlight auf Android-Tablets habe man mit dem gesamten Projekt aufgegeben, sagte de Icaza jetzt. Für iPhone, iPad und Android-Smartphones sowie HTML-Entwickler steht es via MonoTouch, Mono for Android und Manos de Mono bereit.

Die aktuelle Version der quelloffenen Implementierung der Microsoft-Technologie ist eine Vorschau auf Moonlight 4. Sie stammt vom Februar 2011 und ist vollständig zu Silverlight 3 kompatibel. Teilweise unterstüzt sie auch APIs von Silverlight 4. Microsoft selbst hatte Ende 2011 Silverlight 5 veröffentlicht und Mitte Mai ein Update auf Version 5.1 nachgeschoben, das aber nur kleinere Korrekturen liefert. Es will die Plattform noch bis 2021 offiziell unterstützen.

Allerdings setzt Microsoft mit dem kommenden Windows 8 selbst nicht mehr auf Silverlight, sondern auf HTML-5-basierte Web-Apps. Daher könnte Silverlight 5 das letzte große Release bleiben.

Hinweis: Artikel von ZDNet.de stehen auch in Google Currents zur Verfügung. Jetzt abonnieren.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Entwicklung der freien Silverlight-Variante Moonlight eingestellt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *