Google beschleunigt Suche unter iOS

Google hat seine Such-App für iPhone und iPad aktualisiert. Die neue Version ist schneller und einfacher zu bedienen. Von einer gefundenen Seite aus kann man nun per Wischbewegung zurück zu den Suchergebnissen wechseln, wie Entwickler Noah Levin in einem Blogbeitrag erläutert.

Google Search App in iOS (Screenshot: Google)
Google Search App in iOS (Screenshot: Google)

Der Fokus lag Google zufolge auf der Geschwindigkeit. Das betrifft die tatsächliche Ausführung: Vor allem Autocomplete macht jetzt schneller Vorschläge für Suchbegriffe. Aber auch kleine Änderungen an der Oberfläche sollen für schnellere Bedienbarkeit sorgen, was insbesondere auf weniger leistungsstarken iOS-Geräten wie iPhone 4 und früher wichtig ist.

Wesentlich zugänglicher ist nun die Option, innerhalb einer Seite zu suchen. Dies ist zwar auch aus Safari heraus möglich, dessen Suchbox ja standardmäßig ebenfalls die Google-Suche verwendet, aber dort tief in den Optionen versteckt.

Besonders deutlich fällt der Geschwindigkeitszuwachs bei der Bildersuche auf. Scrollt man auf einem iPad durch die Ergebnisse einer solchen Suche, verwendet die App nun eine Coverflow-artige Animation für die Übergänge. Bilder unterschiedlicher Größe werden seitenfüllend arrangiert.

Will ein Nutzer der Such-App seine Begriffe per Sprache eingeben, musste er in früheren Versionen nur das Smartphone oder Tablet ans Gesicht führen. Dieses sinnvolle Feature scheint aber zu Verwirrungen geführt zu haben und ist nun standardmäßig ausgeschaltet. In den Einstellungen lässt es sich erneut aktivieren. Man erreicht die Sprachsuche aber auch von der Startseite der App aus – genau wie Google Goggles.

Überarbeitete Vollbildschirm-Anzeige der Google-Bildersuche unter iOS (Screenshot: Google)
Überarbeitete Vollbildschirm-Anzeige der Google-Bildersuche unter iOS (Screenshot: Google)

Download:

[mit Material von Rafe Needleman, News.com]

Hinweis: Artikel von ZDNet.de stehen auch in Google Currents zur Verfügung. Jetzt abonnieren.

Tipp: Wie gut kennen Sie Google? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google beschleunigt Suche unter iOS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *