United Planet bietet App für die Verwaltung privater Handys in Firmen an

Der Freiburger Hersteller bietet nun auch eine Software an, um mobile Endgeräte über das Intranet beziehungsweise Firmenportal zu verwalten. Mitarbeiter können ihre Geräte selbst registrieren. Bei Verlust wird der Zugriff auf das Firmennetz gesperrt.

United Planet bietet Nutzern seiner Portalsoftware Intrexx nun die Möglichkeit, privat genutzte Mobiltelefone in Firmen zu verwalten. Mit der Komponente „Bring your own Device“ (BYOD) erfassen die Mitarbeiter Endgeräte, die sie beruflich nutzen möchten. Anhand der Angaben zu Hersteller, Modell, Betriebssystem und Version wird die Sicherheitseinstufung angezeigt.

Nach der Auswahl der gewünschten Dienste, etwa Zugriff per WLAN auf das Unternehmensportal und auf E-Mails, erhält der Mitarbeiter ein Dokument mit Informationen zu Sicherheit und Datenschutz angezeigt, das er lesen und bestätigen muss. Beim Verlust des Geräts kann das zur Anmeldung am Firmennetzwerk vergebene Passwort vom Administrator gesperrt werden. Da auf dem Gerät selbst keine sensiblen Daten abgelegt werden, sind diese somit geschützt.

Anders als andere Anbieter beschäftigt sich United Planet nicht mit der Verwaltung der Anwendungen auf dem Gerät, greift also auch wesentlich weniger tief in die Privatsphäre der Nutzer ein, etwa durch Tracking oder Verbot gewisser Apps. Allerdings stehen dadurch auch Funktionen wie das Löschen von Daten oder das Sperren des Geräts bei Verlust nicht zur Verfügung. Dafür ist die Lösung deutlich günstiger als die mächtigen, sogenannten Mobile-Device-Management-Lösungen.

Voraussetzung für die Nutzung der Anwendung ist der Betrieb eines Intrexx Enterprise Portals des Freiburger Softwareherstellers. Dafür fallen entweder 1940 Euro für die Anwendungslizenz oder bei der Lizensierung pro Nutzer je User 115 Euro an. Die BYOD-App selbst kostet 98 Euro und berechtigt zur Verwaltung beliebig vieler mobiler Endgeräte. Sie wird über den Intrexx Application Store für Unternehmensanwendungen vertrieben.

Weitere Informationen zu BYOD und den Verwaltungsmöglichkeiten bietet United Planet Interessierten in einem Whitepaper. Für den Download ist die Angaben einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich.

Hinweis: Artikel von ZDNet.de stehen auch in Google Currents zur Verfügung. Jetzt abonnieren.

Themenseiten: BYOD, Business, Compliance, Mobile, Networking, Netzwerk, Smartphone, Software, United Planet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu United Planet bietet App für die Verwaltung privater Handys in Firmen an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *