US-Markt: Jedes zweite Android-Tablet ist ein Kindle Fire

Amazons Marktanteil verdoppelt sich auf 54 Prozent. Samsung ist mit 15,4 Prozent nur noch zweiter. Amazons Gewinn im ersten Quartal ging wegen Währungsschwankungen um 35 Prozent auf 130 Millionen Dollar zurück.

Comscore zufolge hält Amazon mit seinem Kindle Fire inzwischen einen Anteil von 54 Prozent am Markt für Android-Tablets. Es war erst im Spätherbst 2011 gestartet – gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Gegenüber der Statistik von Dezember 2011 konnte Amazon seinen Marktanteil im Februar 2012 verdoppeln.

Logo von Amazon

Der bisherige Führende unter den Android-Tablets, Samsungs Galaxy Tab, ist auf einen Anteil von 15,4 Prozent zurückgegangen, der aber immerhin noch für den zweiten Platz ausreicht. Unter diesem Namen sind allerdings mehrere Samsung-Tablets in unterschiedlichen Größen vereinigt.

Auf den folgenden Plätzen finden sich das Motorola Xoom mit 7 Prozent und das Asus Transformer Prime mit 6,3 Prozent. Die Zahlen beziehen sich ausschließlich auf die USA.

Parallel hat Amazon Zahlen für das erste Quartal seines Geschäftsjahrs vorgelegt. Es machte 130 Millionen Dollar Gewinn (28 Cent pro Aktie) bei einem Umsatz von 13,18 Milliarden Dollar – 34 Prozent mehr als vor einem Jahr. Der Gewinn ist binnen Jahresfrist zwar um 35 Prozent zurückgegangen, liegt aber immer noch über den Erwartungen.

Nachteilig hatten sich Währungsschwankungen ausgewirkt. Als positive Faktoren führte CEO Jeff Bezos neben der Kindle-Reihe den Dienst Amazon Prime an. Die Prognose fürs zweite Quartal fiel breit aus: Der Umsatz soll zwischen 11,9 und 13,3 Milliarden Dollar liegen. Der Betriebsgewinn kann zwischen minus 360 Millionen Dollar und plus 40 Millionen Dollar liegen. Im nachbörslichen Handel legte die Aktie um rund 10 Prozent zu.

[mit Material von James Kendrick und Larry Dignan, ZDNet.com]

US-Markt für Android-Tablets nach Comscore

Gerät Anteil Dezember 2011 Anteil Januar 2012 Anteil Februar 2012
Amazon Kindle Fire 29,4 % 41,8 % 54,4 %
Samsung Galaxy Tab 23,8 % 19,1 % 15,4 %
Motorola Xoom 11,8 % 9,0 % 7,0 %
Asus Transformer 6,4 % 6,2 % 6,3 %
Toshiba AT100 7,1 % 7,0 % 5,7 %
Acer Picasso 6,0 % 5,2 % 4,3 %
Acer Iconia 2,8 % 2,6 % 2,1 %
Dell Streak 2,2 % 1,7 % 1,3 %
Lenovo Ideapad Tablet K1 0,7 % 0,9 % 1,2 %
Sony Tablet S 0,9 % 0,8 % 0,7 %
Sonstige 8,9 % 5,6 % 1,6 %

Hinweis: Artikel von ZDNet.de stehen auch in Google Currents zur Verfügung. Jetzt abonnieren.

Tipp: Kennen Sie sich mit Tablets aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Themenseiten: Amazon, Android, Business, Mobil, Mobile, Quartalszahlen, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Florian Kalenda
Autor: Florian Kalenda
Leitender Redakteur ZDNet.de
Florian Kalenda
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu US-Markt: Jedes zweite Android-Tablet ist ein Kindle Fire

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *