Dell übernimmt Software-Modernisierer Clerity

Er hilft Kunden beim "Re-Hosting" von Mainframe-Anwendungen. Sie sollen für x86-Umgebungen optimiert werden und in der Cloud laufen. Auch Tests und Mitarbeiterschulungen gehören zum Angebot. Es geht jetzt in Dell Services auf.

Dell hat die zweite Übernahme der Woche angekündigt. Mit Clerity Solutions kauft es eine Firma, die Anwendungen modernisiert – etwa um sie in einer Cloud oder auf x86-Servern lauffähig zu machen. Der Kaufpreis wurde nicht kommuniziert.

Logo Clerity Solutions

Clerity hat 70 Mitarbeiter, die jetzt in der Dell-Abteilung für Services einen neuen Platz finden. Sein Hauptprodukt heißt Unikix. Über die eigentliche Modernisierung hinaus leistet es Mitarbeiterschulungen und testet die migrierten Systeme.

Dells Präsident für Services Steve Schuckenbrock betont in einer Pressemitteilung die Rolle der x86-Architektur im Servermarkt. Sie ermögliche etwa Superscale-Cloud-Anwendungen. Kunden mit Anwendungen, die auf veralteter Hardware wie Mainframes laufen, könne man nun einen Umzug ermöglichen.

Das Konzept von Clerity nennt sich Re-Hosting: Die Anwendungen werden also aus ihrer Umgebung herausgelöst und anschließend auf eine andere aufgesetzt. Auch von Optimierung ist in seiner Selbstbeschreibung die Rede.

Dieses Jahr hatte sich Dell schon im Januar mit SecureWorks verstärkt. Es folgte eine Übernahme von AppAssure im Februar, das Software für Replikation und Backup im Programm hat. Vergangenen Monat kaufte Dell Firewall-Anbieter SonicWall, am Montag dann den Thin-Client-Spezialisten Wyse.

[mit Material von Larry Dignan, ZDNet.com]

Tipp: Sind Sie ein Fachmann in Sachen Cloud Computing? Testen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

Themenseiten: Business, Cloud-Computing, Dell, Software, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell übernimmt Software-Modernisierer Clerity

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *