Erstes Windows-Phone in China gestartet

Das Microsoft-Betriebssystem unterstützt nun vereinfachtes wie traditionelles Chinesisch. Das erste Gerät ist ein HTC-Modell namens Eternity mit 4,7-Zoll-Bildschirm. Es ähnelt dem auch in Deutschland erhältlichen HTC Titan.

In China ist seit heute das erste Windows-Phone erhältlich. Es handelt sich um ein HTC-Modell mit dem namen Eternity, das dem Windows-Team-Blog von Microsoft zufolge mit zwei Kameras und einem 4,7-Zoll-Bildschirm ausgestattet ist.

Das China-Modell Eternity ähnelt dem Titan (Bild: HTC).
Das China-Modell Eternity ähnelt dem Titan (Bild: HTC).

Das Handy kommt mit der aktuellen Betriebssystem-Version Mango (7.5). Es ist sowohl mit Providerbindung als auch als offenes Modell verfügbar, sodass der Nutzer seine SIM-Karte und seinen Provider behalten beziehungsweise frei wählen kann.

In Peking stellte Microsoft die chinesische Oberfläche für sein Betriebssystem aus diesem Anlass gesondert in einer Pressekonferenz vor. Windows Phone Mango unterstützt nun sowohl vereinfachtes wie auch traditionelles Chinesisch.

Im Blog berichtet Microsoft-Mitarbeiter Michael Stroh, die Details hätten die Entwickler „ziemlich viel Mühe“ gekostet. Ziel der Arbeit sei es gewesen, „eine Version der Software zu erstellen, die sowohl die inhärente Schönheit chinesischer Schriftzeichen herausstellt als auch chinesischen Kunden gefällt.“

Geht man nach technischen Daten und Fotos, scheint es sich um ein dem HTC Titan ähnliches Modell zu handeln. HTC hat dies bisher nicht bestätigt.

[mit Material von Lynn La, News.com]

Themenseiten: China, HTC, Microsoft, Mobil, Mobile, Smartphone, Telekommunikation, Windows Phone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Erstes Windows-Phone in China gestartet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *