Dell will Administratoren mit der Online-Community ITNinja helfen

Sie löst die bisher unter AppDeploy.com verfügbaren Angebote ab. Informationen und Tipps sind weitgehend herstellerneutral, Beiträge von Nutzern willkommen. Details erklärt Dell am 22. März um 18 Uhr in einem kostenlosen Webinar.

Dell hat die Online-Community AppDeploy.com durch die deutlich breiter angelegte Plattform ITNinja ersetzt. Sie liefert IT-Administratoren über 200.000 Einträge zu Software und soll ihnen helfen, komplexe Probleme zu lösen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen. Träger sind die neu gegründete Software Group von Dell und der Dell-Geschäftsbereich KACE.

ITNinja bietet IT-Administratoren und allen Interessierten laut Dell eine produktunabhängige Community, in der sie sich über komplexe Softwarethemen informieren und Lösungen für Softwareprobleme finden können. ITNinja behandelt Themen wie Techniken zur Softwareverteilung, Konfigurationseinstellungen und Managementlösungen. Das Wissensportal wird kontinuierlich auf den neuesten Stand gebracht. Eigenen Angaben zufolge bietet die IT-Community derzeit über 200.000 Einträge und hat monatlich über 450.000 Besucher.

Die Funktionen der AppDeploy-Community hat ITNinja übernommen. Außerdem sind einige Bereiche überarbeitet. Beispielsweise können Anwender nun Fragen stellen, Tipps geben, Links teilen und Blog-Posts verfassen. Mit einem Aktivitäts-Feed lassen sich Beiträge von Nutzern hervorheben und die Darstellung anpassen, um über die wichtigsten Inhalte auf dem Laufenden zu bleiben. Neu ist auch ein Belohnungssystem für engagierte Nutzer sowie eine Frage-Antwort-Datenbank mit typischen Problemen aus verschiedenen Themenbereichen, mit denen IT-Manager konfrontiert werden.

Ganz uneigennützig ist das in Aufbau und Betrieb der Community gesteckte Engagement aber natürlich nicht: KACE-Kunden von Dell können ITNinja direkt über die Konsole der KACE Systems Management Appliance abrufen. Der Anbieter erhofft sich dadurch schnellere Lösungen bei typischen Problemen in der Systemadministration.

„ITNinja baut auf Dells Social-Media-Erfolgen auf und bietet eine hilfreiche Community, in der IT-Manager nicht nur wertvolle Tipps und Informationen teilen können, sondern auch mit Kollegen aus der Industrie zusammentreffen“, sagt John Swainson, President Software Group bei Dell. „Mit einer der größten Datenbanken für Softwarethemen im Web hilft ITNinja, schnell Antworten auf Softwareprobleme zu finden, so dass die Zeit für andere Dinge verwendet werden kann.“

Mehr Informationen über ITNinja gibt Dell am 22. März 2012 um 18 Uhr in einem kostenlosen Webinar. Interessierte können sich vorab hier registrieren.

Themenseiten: Business, Dell, IT-Jobs, Mittelstand, Networking, Netzwerk

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell will Administratoren mit der Online-Community ITNinja helfen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *