Apple verkauft drei Millionen iPads in drei Tagen

Das erste iPad erreichte diese Zahl erst nach 80 Tagen. Schneller verkaufte sich nur das iPhone 4S. Seit 2010 konnte Apple insgesamt 58 Millionen iPads verkaufen.

Die Apple-Aktie steigt auf über 600 Dollar. Mit über 560 Milliarden Dollar ist Apple derzeit mehr wert als Microsoft und Google zusammen.
Die Apple-Aktie steigt auf über 600 Dollar. Mit über 560 Milliarden Dollar ist Apple derzeit mehr wert als Microsoft und Google zusammen.

Apple hat in nur drei Tagen drei Millionen seiner neuen Tablets verkauft, Vorbestellungen noch gar nicht mitgezählt. Damit schlägt das iPad der dritten Generation seine Vorgänger deutlich und kommt der erfolgreichen Markteinführung des iPhone 4S im letzten Jahr nahe.

Apples Marketingchef Philip Schiller nannte das neue iPad einen „Blockbuster“, der die bislang stärkste Markteinführung beschert habe. Der Verkaufsstart war am Freitag in zwölf Ländern einschließlich Deutschland erfolgt. Am Freitag dieser Woche sollen 24 weitere Länder folgen. „Wir hatten ein Rekord-Wochenende und sind begeistert“, sagte CEO Tim Cook.

Noch schneller hatte sich nur das iPhone 4S verkauft, von dem Apple am ersten Wochenende 4 Millionen Stück absetzen konnte, Vorbestellungen ebenfalls nicht berücksichtigt. Das vor zwei Jahren vorgestellte erste iPad hingegen ging am ersten Tag 300.000-mal über den Ladentisch, und es brauchte 80 Tage, um 3 Millionen Verkäufe zu erreichen. Zum zweiten iPad nannte Apple selbst keine Zahlen, aber Schätzungen belaufen sich auf rund 1 Million Verkäufe am ersten Wochenende. Mit den 3 Millionen neuen iPads konnte das Unternehmen insgesamt über 58 Millionen iPads seit der Markteinführung im Jahr 2010 verkaufen.

Die neuen Rekordzahlen nannte Apple kurz nach seiner Ankündigung, erstmals seit 1995 wieder Dividenden an seine Aktionäre auszuzahlen sowie Aktien zurückzukaufen. Am Montag schloss der Kurs der Apple-Aktie mit 601,10 Dollar und einem Plus von 2,65 Prozent. Die Papiere überschritten damit die 600-Dollar-Marke nur einen Monat, nachdem sie 500 Dollar erreicht hatten.

Verkaufsbereite iPad-3-Kartons (Bild: James Martin/News.com)
Verkaufsbereite iPad-3-Kartons (Bild: James Martin/News.com)

[mit Material von Josh Lowensohn, News.com]

Themenseiten: Apple, Business, Mobile, Tablet, iPad

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple verkauft drei Millionen iPads in drei Tagen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *