Microsoft stellt Roadmap für Dynamics ERP und CRM vor

Microsoft hat am ersten Tag seiner Konferenz Convergence einen Zeitplan für die nächsten Versionen seiner ERP- und CRM-Anwendungen vorgelegt. Das Unternehmen will im Lauf des Jahres die gesamte Dynamics-Produktreihe – CRM, NAV, AX und GP – aktualisieren. Zudem wird es 2012 erstmals cloudbasierte Versionen seiner vier Dynamics-ERP-Produkte geben.

Dynamics AX 2012 R2 soll weltweit im vierten Quartal erhältlich sein. Es wird unter anderem rollenbasierte Business Intelligence unter Verwendung von Microsofts jüngsten SQL-Server-Technologien ermöglichen. Der Nachfolger von AX 2012 R2, für den es noch keinen Namen gibt, werde auch in der Cloud laufen, sagten Mitarbeiter des Unternehmens.

Für Mai 2012 kündigte der Softwarekonzern eine Beta von Dynamics NAV 2013 an. Die Final erscheine im vierten Quartal. NAV 2013 werde es auch als auf Windows Azure gehostete Cloud-Version geben. Die Anwendung ist in erster Linie auf kleine und mittlere Unternehmen ausgerichtet.

Auch Dynamics GP 2013 wird es Microsoft zufolge in zwei Versionen geben, die auf eigenen Servern und in der Cloud laufen. Sie sollen kurz nach NAV 2013 in den Handel kommen.

Das nächste Update für die Kundenmanagementlösung Dynamics CRM 2012 plant der Softwarekonzern für das zweite Quartal 2012. Es wird vor allem zahlreiche mobile Geräte unterstützen. Eine weitere Aktualisierung, die intern als CRM 9 bezeichnet wird, folgt im vierten Quartal. Sie bringt unter anderem Social-Networking-Funktionen.

Der Startbildschirm von Microsoft Dynamics unter Windows 8 setzt auch auf den Metro-Stil (Bild: Microsoft).
Der Startbildschirm von Microsoft Dynamics unter Windows 8 setzt auch auf den Metro-Stil (Bild: Microsoft).

Darüber hinaus hat Microsoft auch erste Entwürfe für Business-Anwendungen gezeigt, die unter Windows 8 laufen. Dabei handelt es sich um HTML-5-basierte Apps im Metro-Stil, die mit Dynamics ERP und CRM verknüpft sind. Screenshots zufolge bieten sie einen Überblick über zahlreiche Informationen, die sich an die Bedürfnisse eines Nutzers anpassen lassen.

Unklar ist allerdings noch, wann die Metro-Versionen von Dynamics CRM und ERP zur Verfügung stehen werden. Der Dynamics-AX-Evangelist und Blogger Brandon George hatte kürzlich in einer Dokumentation von Microsoft entdeckt, dass die Windows-8-Version des Dynamics-AX-7-Clients 2013 oder 2014 herauskommen soll.

Microsoft ist nicht das einzige Unternehmen, das auf der Konferenz einen Prototyp einer frühen Windows-8-App zeigt. Der CRM-Partner Sonoma Partners demonstrierte die nach eigenen Angaben erste Windows-8-Tablet-App für Enterprise-Kunden.

[mit Material von Mary Jo Foley, ZDNet.com]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft stellt Roadmap für Dynamics ERP und CRM vor

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *