Toshiba kündigt SD-Karten-Reihe Exceria an

Zunächst neun Modelle erreichen bis zu 95 MByte/s beim Lesen und 90 MByte/s beim Schreiben. Karten mit dieser Geschwindigkeit sind aber auf maximal 32 GByte beschränkt und erreichen den Markt erst im Juli.

Toshiba hat eine Reihe von SD-Karten angekündigt, die den Namen Exceria tragen wird. Die maximale Transfergeschwindigkeit beträgt 95 MByte/s. Sie vereint SDXC- und SDHC-Modelle.

Erste Karten mit 8 GByte und 16 GByte erreichen den Handel im April (Type 3), während das erste 32-GByte-Modell erst ab Mai verfügbar sein soll. Dies gilt aber nur für Modelle mit 90 MByte/s Lese- und 30 MByte/s Schreibgeschwindigkeit.

Im August folgen die nächstschnelleren Modelle (Type 2) mit 95 MByte/s Lesegeschwindigkeit und 60 MByte/s beim Schreiben. Sie kommen in 16, 32 und 64 GByte. Dazwischen, nämlich im Juli, starten die schnellsten Exceria-Karten (Type 1) mit 95 MByte/s beim Lesen und 90 MByte/s beim Schreiben. Sie sind auf 8 bis 32 GByte beschränkt.

Die Karten der Reihe Exceria Type 1 sind beim Lesen 95 MByte/s und beim Schreiben 90 MByte/s schnell (Bild: Toshiba).
Die Karten der Reihe Exceria Type 1 sind beim Lesen 95 MByte/s und beim Schreiben 90 MByte/s schnell (Bild: Toshiba).

Den hohen Durchsatz macht die Schnittstelle UHS-1 möglich. Transcend ist seit Dezember mit SDHC-Karten auf dem Markt, die 85 MByte/s schaffen. Sandisk erreicht mit seinen Extreme-Pro-Modellen sogar 90 MByte/s beim Schreiben. Die Lage kann sich bis zum tatsächlichen Start im Juli natürlich noch ändern.

Preise wurden nicht genannt. Den Markennamen hat Toshiba nach eigenen Angaben aus den englischen Wörtern „experience“ (Erfahrung) und „excellent“ (herausragend) abgeleitet – eine Idee, die wohl auch schon hinter Sonys Smartphone-Reihe „Xperia“ steht.

[mit Material von Stephen Shankland, News.com]

Themenseiten: Flash, Hardware, Toshiba

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Toshiba kündigt SD-Karten-Reihe Exceria an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *