Samsung verkauft Einsteiger-Smartphone Galaxy Mini 2 für 279 Euro

Die Neuauflage des Galaxy Mini kommt mit einem etwas größeren und höher auflösenden Display. Als Betriebssystem ist Android 2.3 mit Samsungs TouchWiz-Oberfläche vorinstalliert. Unter anderem unterstützt das Quad-Band-Gerät NFC.

Samsung hat mit der Auslieferung des im Vorfeld des Mobile World Congress vorgestellten Galaxy Mini 2 begonnen. Das Einsteiger-Smartphone kostet 279 Euro ohne Vertrag. Damit ist es etwas günstiger als der Vorgänger Galaxy Mini, der zum Marktstart vor einem Jahr für 300 Euro angeboten wurde.

Galaxy Mini 2 (Bild: Samsung)
Galaxy Mini 2 (Bild: Samsung)

Das Galaxy Mini 2 hat einen 3,27 Zoll großen Touchscreen mit 320 mal 480 Pixeln Auflösung. Der Vorgänger bot lediglich ein 3,14-Zoll-Display mit 240 mal 320 Pixeln. Angetrieben wird es von einer 800-MHz-CPU. Der 2,7 GByte große interne Speicher kann mittels Micro-SD-Karte um bis zu 32 GByte erweitert werden.

Wie das erste Galaxy Mini besitzt auch die Neuauflage eine 3,2-Megapixel-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen (VGA). Auf eine zusätzliche Webcam für Videotelefonie müssen Nutzer jedoch verzichten. Die weitere Ausstattung umfasst einen MP3-Player, ein UKW-Radio, GPS und einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss für Kopfhörer. Ungewöhnlich in dieser Preisklasse: Auch ein NFC-Chip ist an Bord, der sich für mobile Bezahldienste nutzen lässt.

An Verbindungsmöglichkeiten sind WLAN nach IEEE 802.11b/g/n und Bluetooth 3.0 mit Stereo-Audio-Streaming (A2DP) vorhanden. Für den mobilen Datentransfer wird neben GPRS und EDGE auch UMTS mit HSDPA unterstützt, das Datenraten von bis zu 7,2 MBit/s im Download ermöglicht.

Das Quad-Band-Smartphone misst 10,9 mal 5,9 mal 1,9 Zentimeter und wiegt 106 Gramm. Sein Lithium-Ionen-Akku hat eine Kapazität von 1300 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 2.3 (Gingerbread) mit Samsungs TouchWiz-Oberfläche zum Einsatz. Über den IM-Dienst ChatON können Nutzer ähnlich wie mit WhatsApp Textnachrichten und Fotos austauschen. Auch Clients für Soziale Netze wie Facebook oder Twitter sind vorinstalliert.

Themenseiten: Android, Hardware, MWC, Mobil, Mobile, Samsung, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung verkauft Einsteiger-Smartphone Galaxy Mini 2 für 279 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *