CeBIT: Aiptek stellt Grafiktablett für professionelle Anwender vor

Die matte Arbeitsfläche misst 9,5 Zoll in der Diagonalen. Das MediaTablet Ultimate II kommt im Mai für 149 Euro in den Handel. Zum Lieferumfang gehört eine Vollversion von Adobe Photoshop Elements 8.0.

Aiptek zeigt auf der CeBIT mit dem MediaTablet Ultimate II ein Grafiktablett, dass sich an professionelle Anwender richtet. Es bringt Treiber für Windows 7, Vista und XP sowie MAC OS X mit und wird zusammen mit einer Vollversion von Adobe Photoshop Elements 8.0 ausgeliefert.

Das MediaTablet Ultimate II von Aiptek (Bild: Aiptek).
Das MediaTablet Ultimate II von Aiptek (Bild: Aiptek).

Neben der matten Arbeitsfläche mit einer Diagonale von 9,5 Zoll sitzen vier frei programmierbare Tasten, die sich mit wichtigen Tastenkombinationen sowie Befehlen wie „Programm öffnen“ oder „Radierer verwenden“ belegen lassen. Außerdem befinden sich am Rand zwei programmierbare Navigationsräder. Sie eignen sich etwa zum Zoomen, Scrollen oder Regeln der Lautstärke. Der batterielose und neigungsempfindliche Stift bietet 5080 LPI und arbeitet mit 2048 Druckstufen.

Der Monitor-Arbeitsbereich ist über eine Software anpassbar. So werden Teile des Monitors nicht durch das Grafiktablett bedient und eignen sich für die Ablage von Vorlagen, Tweets oder RSS-Tickern. Das Gerät wird per USB an den Rechner angeschlossen. Das MediaTablet Ultimate II kommt voraussichtlich im Mai zum unverbindlichen Verkaufspreis von 149 Euro in Deutschland in den Handel.

Themenseiten: Aiptek, CeBIT, Desktop, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Aiptek stellt Grafiktablett für professionelle Anwender vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *