Telekom erweitert Entertain um HD-Programme von ProSiebenSat.1

Die neuen Privatsender sind in dem Paket "HD Start" mit insgesamt elf Kanälen gebündelt. Pro Monat werden dafür 4,95 Euro fällig. Ab März können auch alle Kunden mit 16-MBit/s-Anschluss HDTV über Entertain empfangen.

Die Deutsche Telekom strahlt ab März über ihr IPTV-Angebot Entertain auch die HD-Programme von ProSiebenSat.1 aus. Mit ProSieben HD, SAT1 HD, Kabel Eins HD, Sixx HD, N24 HD und Tele 5 HD erhöht sich die Zahl der empfangbaren HD-Sender auf 30.

Die neuen Privatsender werden – ähnlich wie bei Entertain via Satellit – zu dem Programmpaket „HD Start“ mit insgesamt elf HD-Kanälen gebündelt. Dazu zählen auch Nickelodeon HD, Comedy Central HD, Sport1 HD, VIVA HD und MTV Live HD.

Für alle Entertain-Kunden, die „HD Start“ bis zum 31. August 2012 buchen, sind die ersten zwölf Monate kostenlos. Anschließend zahlen sie 4,95 Euro pro Monat bei einer Mindestlaufzeit von einem Monat. Die Aufname des TV-Programms ist laut Telekom ebenso möglich wie das Pausieren der Sendung.

Ab März sind zudem die HD-Sender und TV-Pakete auch für Entertain-Kunden empfangbar, die nur über einen 16-MBit/s-Anschluss verfügen. Dies war bisher VDSL-Kunden mit mindestens 25-MBit/s-Zugang vorbehalten.

Durch eine neue Anwendung kann der Kunde die Anzahl der möglichen TV-Streams mithilfe der Fernbedienung des Media-Receivers von zwei Sendern in Standardauflösung auf einen hochauflösenden Kanal umstellen. Allerdings ist es dann nicht möglich, parallel eine zweite Sendung anzusehen oder aufzunehmen. Über die Einstellungen im Hauptmenü von Entertain lassen sich die HD-Kanäle ein- und ausschalten.

Die Telekom will ihr TV-Angebot auch in Zukunft weiter ausbauen – mit Schwerpunkt auf HDTV. So soll das Programm von Entertain in diesem Jahr um rund 20 HD-Sender erweitert werden.

Themenseiten: Deutsche Telekom, HDTV, Kommunikation, Personal Tech, ProSiebenSat.1

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telekom erweitert Entertain um HD-Programme von ProSiebenSat.1

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *