Facebook macht Timeline für Firmenseiten verfügbar

Vorerst lässt sich die zweispaltige chronologische Ansicht für Nutzer von "Pages" freiwillig aktivieren. Ab 30. März wird sie aber auch für Unternehmen und Marken verpflichtend.

Facebook hat seine Timeline – die in Deutschland „Chronik“ heißt – nun auch für Firmenseiten („Pages“) verfügbar gemacht. So lässt sich die Historie einer Marke oder eines Unternehmens grafisch präsentieren.

Bei Facebook vertretene Firmen können diese Darstellungsweise ab sofort freiwillig aktivieren. Private Nutzer hatten das Feature schon im vergangenen Jahr ausgerollt bekommen. Seit Januar müssen sie es zwangsweise nutzen, auch wenn Datenschützer davor warnen und Umfragen zufolge die Timeline alles andere als beliebt ist.

Facebooks Präsentationsmodus Timeline ist nun auch für Firmen mit "Pages"-Konten verfügbar (Screenshot: Facebook).
Facebooks Präsentationsmodus Timeline ist nun auch für Firmen mit „Pages“-Konten verfügbar (Screenshot: Facebook).

Für Firmen wird Timeline am 30. März ebenfalls zur Pflicht. Die Ansicht gliedert sich in zwei Spalten. Je weiter ein Freund oder Besucher der Seite nach unten scrollt, desto ältere Beiträge bekommt er zu sehen.

Bedenken und Befürchtungen begegnet Facebook mit einer Hilfeseite, die auch häufig gestellte Fragen umfasst.

Auch in Deutschland haben Datenschützer Facebooks Schritt kritisiert, die Chronik verpflichtend für alle Nutzer einzuführen. Das Verhalten des Social Network sei „ultradreist“, wetterte etwa der Datenschutzbeauftragte von Schleswig-Holstein, Thilo Weichert. Und der Hamburgische Datenschutzbeauftragte, Johannes Caspar, sah die größte Gefahr der Profilumstellung darin, „dass der Nutzer angeregt oder angeleitet wird, aus seiner Vita Daten preiszugeben, die er zuvor nicht preisgegeben hätte“.

[mit Material von Lance Whitney, News.com]

Themenseiten: Facebook, Internet, Networking, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Facebook macht Timeline für Firmenseiten verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *