MWC: Asus zeigt Convertible-Tablet mit Full-HD-Display und LTE

Das Transformer Pad Infinity wird von Qualcomms Snapdragon-Quad-Core S4 angetrieben. Eine 3G/WLAN-Variante kommt mit Nvidias Tegra 3. Dieser findet auch im ebenfalls neuen Transformer Pad TF300 Verwendung.

Asus hat seine Convertible-Tablet-Reihe Transformer Pad um zwei Modelle erweitert: das Infinity und das TF300. Wie das 2011 vorgestellte Ursprungsmodell TF101 und das Transformer Prime (TF200) lassen sich auch die neuen Vertreter der Serie dank einer mitgelieferten Docking-Tastatur sowohl als Tablet als auch als Notebook nutzen. Sie sind aktuell auf dem Mobile World Congress in Barcelona zu sehen.

Das IPS-Display des Infinity löst 1920 mal 1200 Pixel auf (Bild: Asus).
Das IPS-Display des Infinity löst 1920 mal 1200 Pixel auf (Bild: Asus).

Das Transformer Pad Infinity (TF700) ist Asus zufolge das weltweit erste Full-HD-Tablet mit LTE-Unterstützung. Sein 10,1-Zoll-IPS+-Display löst 1920 mal 1200 Bildpunkte auf und ist durch eine Scheibe aus Gorilla-Glas geschützt. Die LTE-Version wird von Qualcomms Snapdragon-Chip S4 (MSM8960) mit zwei Kernen und 1,5 GHz Takt angetrieben. Die 3G/WLAN-Variante nutzt Nvidias 1,6 GHz schnelle Quad-Core-CPU Tegra 3.

Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß. Hinzu kommen 16 bis 64 GByte Flash-ROM sowie 8 GByte Onlinespeicher. Als Betriebssystem dient Android 4.0 Ice Cream Sandwich.

Außer 3G- und 4G-Mobilfunk unterstützt das Infinity WLAN nach IEEE 802.11b/g/n sowie Bluetooth 2.1 mit EDR beziehungsweise Bluetooth 4.0 und GPS. Für Foto- und Videoaufnahmen ist eine 8-Megapixel-Kamera mit lichtempfindlicher f/2.2-Optik und LED-Blitz in die Rückseite integriert. Mittels einer 2-Megapixel-Webcam in der Front können auch Videotelefonate geführt werden.

An Anschlüssen bietet das Tablet Audiobuchsen, einen Micro-HDMI-1.4-Port und einen Micro-SD-Kartenslot. Die Docking-Tastatur erweitert die Schnittstellenauswahl um einen USB-2.0-Port und einen SD-Kartenleser. Im Einzelbetrieb soll das Tablet zehn Stunden lang ohne Steckdose auskommen. Ist es mit der Tastatur verbunden, erhöht sich die Laufzeit durch einen zusätzlichen Akku laut Hersteller auf maximal 16 Stunden.

Das Infinity misst 26,3 mal 18,1 mal 0,85 Zentimeter und wiegt 586 Gramm. Die Docking-Tastatur ist 1,04 Zentimeter dick und 537 Gramm schwer.

Das Transformer Pad 300 besitzt ebenfalls einen 10,1-Zoll-IPS-Screen, der jedoch nur 1280 mal 800 Pixel (WXGA) auflöst. Dem Tegra-3-Prozessor stehen 1 GByte RAM und 8 bis 16 GByte interner Speicher zur Seite. Zusätzlich haben Nutzer auch hier unbegrenzt Zugriff auf 8 GByte Cloudspeicher. Android 4.0 ICS kommt als Betriebssystem zum Einsatz.

Zur weiteren Ausstattung zählen WLAN nach IEEE 802.11b/g/n, Bluetooth 3.0, eine rückseitige 8-Megapixel-Kamera (unterstützt Videoaufnahmen in 1080p), eine 1,2-Megapixel-Webcam und GPS. Die Schnittstellenauswahl entspricht der des Infinity.

Die Akkulaufzeit des TF300 gibt Asus mit bis zu 10 Stunden im Einzelbetrieb und mit maximal 15 Stunden im angedockten Zustand an. Das Tablet misst 26,3 mal 18,1 mal 1 Zentimeter, die Docking-Tastatur 26,3 mal 18,1 mal 1,02 Zentimeter. Zusammen wiegen sie 1181 Gramm (635 plus 546).

Asus will die neuen Transformer Pads in insgesamt fünf Farbvarianten anbieten: Das Infinity kommt in „Amethyst Grau“ oder „Champagner Gold“, das TF300 in Blau, Weiß oder Rot. Zu Marktstart oder Preisen hat sich der Hersteller noch nicht geäußert.

Das Transformer Pad TF300 wird in drei Farben erhältlich sein (Bild: Asus).
Das Transformer Pad TF300 wird in drei Farben erhältlich sein (Bild: Asus).

Themenseiten: Android, Asus, Hardware, LTE, MWC, Mobil, Mobile, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC: Asus zeigt Convertible-Tablet mit Full-HD-Display und LTE

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *