iPhone 4S ab 9. März auch bei China Telecom verfügbar

Es ist Apples zweiter Netzbetreiber-Partner. Er nimmt Vorbestellungen ab 2. März entgegen. Konkurrent China Unicom führte Apple-Smartphones seit 2009 exklusiv. Das Modell 4S war aber auch bei ihm erst im Januar gestartet.

Apples iPhone 4S startet am 9. März bei einem zweiten chinesischen Mobilfunknetz-Betreiber: China Telecom. Damit endet ein drei Jahre langer Abschnitt, in dem China Unicom exklusiver Apple-Provider auf dem chinesischen Markt war. China Telecom ist der drittgrößte Carrier des Landes.

Die Auslieferung des iPhone 4S beginnt am 14. Oktober (Bild: Apple).

Chinesen können Apple-Smartphones bei China Telecom ab 2. März vorbestellen. Das aktuelle Gerät führt der Provider mit 16, 32 und 64 GByte. Das kleinste Modell ist mit Mobilfunkvertrag kostenlos zu haben.

Auch bei China Unicom ist das Modell 4S aufgrund von Anpassungen und anschließender Zulassung durch die Behörden erst seit Januar erhältlich. Zum Start war es zu Unruhen aufgrund starker Nachfrage gekommen. Ein zentrales Ladengeschäft öffnete aus Angst vor der Menschenmasse vor seiner Tür gar nicht erst. Danach eskalierte der Streit.

Der größte chinesische – und auch weltgrößte – Telekom-Anbieter, China Mobile mit 650 Millionen Vertragskunden, führt Apple-Geräte weiterhin nicht im Programm. Allerdings hatte es Gerüchte zu Verhandlungen mit Apple gegeben. Der neue Apple-Partner China Telecom hält zwölf Prozent des chinesischen Mobilfunkmarkts, den Analyst Brian White von Ticonderoga Securities auf die Gesamtzahl von 896,2 Millionen geschätzt hatte. 73,8 Millionen Chinesen nutzen demnach Technik der dritten Generation.

[mit Recherchen von Steven Musil, News.com]

Menge vor Apple Store in Peking (Bild: @janbmuller via Twitpic)
Menge vor Apple Store in Peking beim Januar-Start des iPhone 4S (Bild: @janbmuller via Twitpic)

Themenseiten: Apple, Business, China, China Telecom, China Unicom, Mobil, Mobile, Smartphone, china mobile, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iPhone 4S ab 9. März auch bei China Telecom verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *