Netgear bringt WLAN Range Extender mit Dualband-Unterstützung

Das Modell WN2500RP funkt sowohl im 2,4- als auch im 5-GHz-Frequenzband. Per Fast-Ethernet lassen sich bis zu vier Netzwerkgeräte ohne eigene Funkschnittstelle ins WLAN einbinden. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 79 Euro.

Netgear hat einen WLAN-Verstärker für eine bessere Funkabdeckung und größere Reichweite vorgestellt, der alle gängigen WLAN-Spezifikationen (802.11a/b/g/n) unterstützt. Der Universal Dualband WLAN Range Extender WN2500RP soll im April für 79 Euro in den Handel kommen.

Dank vier Fast-Ethernet-Ports lassen sich auch Netzwerkgeräte ohne eigene Funkschnittstelle ins WLAN einbinden, beispielsweise Fernseher, Settop-Boxen, Drucker oder Blu-ray-Player. Netgears WPS-basierte Technik „Push ‚N‘ Connect“ soll die Einrichtung eines Drahtlosnetzwerks vereinfachen, indem sie zwei Geräte auf Knopfdruck miteinander verbindet.

Daten werden im 2,4- oder 5-GHz-Frequenzband übertragen (Dualband). Via IEEE 802.11n sind theoretisch Transferraten von bis zu 300 MBit/s möglich. Laut Hersteller eignet sich der Range Extender dadurch auch für HD-Videostreaming oder Onlinespiele. Er unterstützt die Verschlüsselungsverfahren WEP, WPA und WPA2.

Mehrere LEDs informieren über Betriebs- und Verbindungsstatus sowie Signalstärke. Außer an Routern und Gateways von Netgear soll sich der Range Extender auch mit Geräten anderer Hersteller betreiben lassen, etwa von Belkin, Linksys oder D-Link.

Der Universal Dualband WLAN Range Extender kommt im April für 79 Euro in den Handel (Bild: Netgear).
Der Universal Dualband WLAN Range Extender kommt im April für 79 Euro in den Handel (Bild: Netgear).

Themenseiten: Hardware, Netgear, WLAN

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netgear bringt WLAN Range Extender mit Dualband-Unterstützung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *