Ice Cream Sandwich für HTC-Smartphones kommt ab März

Als erste werden HTC Sensation, HTC Sensation 4G und HTC Sensation XE bedient. Besitzer des HTC EVO 3D beispielsweise will man "im Lauf des Jahres" versorgen. Gleiches gilt für Desire S und Desire HD.

HTC hat auf seiner Facebook-Seite angekündigt, dass es ab März die lang versprochenen Updates auf Ice Cream Sandwich für seine Smartphones anbieten wird. Gegen Ende des Monats soll die jüngste Android-Version zunächst für HTC Sensation, HTC Sensation 4G und HTC Sensation XE verfügbar sein.

Als nächstes will der Hersteller „kurz darauf“ (also mutmaßlich im April) das HTC Sensation XL bedienen. Android 4.0 kommt aber auch noch für HTC Rezound, HTC Vivid, HTC Amaze 4G, HTC EVO 3D, HTC EVO Design 4G, HTC Incredible S, HTC Desire S und HTC Desire HD. Hier sagt der Hersteller aber nur ein Update „im Lauf des Jahres“ zu.

Hierzulande vertreibt HTC die Sensation-Modelle, die Reihe Desire und das Evo 3D. Alle anderen genannten Smartphones sind bisher nur in den USA erhältlich.

HTC liefert seine Android-Modelle grundsätzlich mit der selbst entwickelten Oberfläche Sense aus. Sie dürfte den Großteil der Anpassungsarbeit ausmachen. Schließlich ist Googles Code für Ice Cream Sandwich seit Oktober 2011 verfügbar. HTC erlaubt aber auch offiziell das „Rooten“ seiner Smartphones. Die Besitzer können dann selbst aktuelle Betriebssystem-Versionen aufspielen, müssen dann aber auf Sense verzichten.

Mit Ice Cream Sandwich führt Google die OS-Versionen für Smartphones (2.3.x, Gingerbread) und Tablets (3.x, Honeycomb) zusammen und vereinheitlicht die Benutzeroberfläche. Insgesamt liefert Android 4.0 rund 30 neue Funktionen. Zu den wichtigsten zählen Android Beam, eine verbesserte Kamera-Anwendung und Bildbearbeitung, das Entsperren per Gesichtserkennung, Spracheingabe und ein optimiertes Adressbuch (People-App).

Themenseiten: Android, Betriebssystem, Google, HTC, Mobil, Mobile, Smartphone, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ice Cream Sandwich für HTC-Smartphones kommt ab März

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *