Cisco meldet Rekordquartal

Der Umsatz steigt bis Ende Januar um 10,8 Prozent auf 11,5 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn erhöht sich im Jahresvergleich um 43,5 Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar. Die Quartalsdividende beträgt 0,08 Dollar pro Aktie.

Cisco hat seine Bilanz für das zweite Quartal (bis 28. Januar) des Geschäftsjahrs 2012 vorgelegt. Demnach konnte der Netzwerkausrüster Umsatz und Gewinn gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahrs deutlich steigern.

Die Einnahmen nach GAAP legten um 10,8 Prozent von 10,4 auf 11,5 Milliarden Dollar zu. Der Nettogewinn verbesserte sich aufgrund von Kosteneinsparungen sogar um 43,5 Prozent von 1,5 auf 2,2 Milliarden Dollar. Der Gewinn je Aktie kletterte im Jahresvergleich von 0,27 auf 0,40 Dollar, was einem Zuwachs von 48,1 Prozent entspricht.

Mit seinem Ergebnis übertraf Cisco die Erwartungen von Analysten. Infolgedessen legte die am Nasdaq gehandelte Aktie bis Börsenschluss am Mittwoch um 1,14 Prozent auf 20,43 Dollar zu. Vor Handelsbeginn am Donnerstag stieg das Papier nochmals um 0,29 Prozent auf 20,49 Dollar.

„Wir haben in diesem Quartal eine starke Leistung mit Rekordwerten bei Umsatz und Aktiengewinn abgeliefert“, sagte John Chambers, Chairman und CEO von Cisco. Durch das von ihm initiierte Sparprogramm, das auch Tausende Entlassungen umfasste, hat das Unternehmen bis zum Vorquartal seine Kosten um eine Milliarde Dollar reduziert.

Mit der Bekanntgabe der Bilanz teilte Cisco ebenfalls mit, dass sein Verwaltungsrat die Quartalsdividende auf 0,08 Dollar pro Aktie festgesetzt hat. Das sind 2 Cent mehr als im vorherigen Quartal. Die Dividende wird am 25. April an alle Aktionäre ausgezahlt, die am 5. April Anteile an dem Netzwerkausrüster halten.

Themenseiten: Business, Cisco, Networking, Netzwerk, Quartalszahlen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cisco meldet Rekordquartal

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *