Microsoft bringt Office-Versionen für Studierende für 99 Euro

Office University 2010 und Office für Mac University 2011 enthalten Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Publisher und Access. Die Pakete müssen online freigeschaltet werden. Dafür sind Hochschul-Mail-Adresse oder Studentenausweis nötig.

Microsoft hat zwei neue Pakete seiner Bürosoftware auf den Markt gebracht: Office University 2010 und Office für Mac University 2011. Für 99 Euro (UVP) erhalten Studierende und Hochschulmitarbeiter Office Professional 2010 für Windows oder Office Home and Business 2011 für Mac. Online-Händler listen die neuen Editionen bereits ab 80 Euro.

Die University-Versionen von Office kosten 99 Euro (Bild: Microsoft).
Die University-Versionen von Office kosten 99 Euro (Bild: Microsoft).

Die University-Versionen von Office sind ab sofort im Handel erhältlich. Nach dem Kauf müssen sie per Online-Nachweisprüfung freigeschaltet werden. Das geschieht durch die Eingabe der auf der Verpackung abgedruckten PIN-Nummer auf der Website www.office.com/verify. Anschließend müssen sich Käufer noch durch Angabe ihrer Hochschule und Hochschul-E-Mail-Adresse oder alternativ per internationalem Studentenausweis (ISIC) ausweisen. Nach erfolgreicher Online-Prüfung erhalten sie einen Produktschlüssel, mit dessen Hilfe sie die Software aktivieren können.

Ab März will Microsoft auch eine Downloadversion der Office-University-Editionen bereitstellen. Hier erfolgt die Online-Prüfung vor dem Kauf.

Neben Office University bietet Microsoft weiterhin die Version Office Home and Student 2010 an. Diese richtet sich trotz des Namens aber eher an Heimanwender sowie Schüler (englisch „students“) und setzt keinen Studiennachweis voraus. Sie enthält für 119 Euro die Textverarbeitung Word, die Tabellenkalkulation Excel, das Präsenationsprogramm PowerPoint und die Notizanwendung OneNote. Die University-Versionen umfassen zusätzlich das E-Mail- und Kalender-Programm Outlook, die Desktop-Publishing-Software Publisher und die Datenbankanwendung Access.

Beide Bürosoftware-Pakete dürfen standardmäßig nur auf einem Computer installiert werden. Office Home and Student 2010 ist alternativ auch für 139 Euro als Family Pack erhältlich, das drei Lizenzen enthält.

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Microsoft bringt Office-Versionen für Studierende für 99 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 9. Februar 2012 um 12:35 von Lukas

    Nutzung mehrerer PC’s
    Laut Lizenzbestimmungen beinhaltet diese Microsoft Office-Version eine Lizenz für eine Person, die allerdings auf zwei Rechner installiert werden darf. Bei 1edu.de gibt es Microsoft Office für Studenten schon für 69,90€ und auch für Schüler und Lehrer gibt es günstige Möglichkeiten inklusive Outlook…

    • Am 10. Februar 2012 um 17:56 von Cole

      AW: Microsoft bringt Office-Versionen für Studierende für 99 Euro
      Die microsoft Office 2011 University lässt sich nun offiziell auf 2 Macs installieren. Der Vorteil liegt an der kommerziellen Nutzung! Steht auch im Internet. 1x Nutzer, 2xinstallationen plus kommerzielle Nutzung. Es ist also viel besser als die alte academic Version, die man nicht kommerziell nutzen konnte und nur auf 1x Mac installieren dürfte. ich finde den Preis gerechtfertigt und super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *