Epson ergänzt seine Scanner mit kostenloser Software um DMS-Funktionen

Sie eignet sich für die Modelle GT-S55, GT-S85 und den mobilen Scanner DS-30. Eingelesene Dokumente lassen sich direkt in Evernote, Google Docs und SharePoint ablegen. Ein SDK erlaubt Anwenderfirmen, eigene Plug-ins zu entwickeln.

Epson hat die Software Document Capture Pro zum kostenlosen Download bereitgestellt. Mit ihr lassen sich gescannte Papierdokumente in den elektronischen Workflow vorhandener Dokumentenmanagementsysteme einbinden. Die Software ergänzt die Scanner GT-S55 und GT-S85 und das Mobilgerät Workforce DS-30 des Herstellers. Sie läuft unter Windows und ist zu zahlreichen gängigen Systemen und mehreren Cloud-Speicherlösungen kompatibel.

Die Software unterstützt die üblichen Dateiformate BMP, JPEG, TIFF, PDF und PDF/A. Neben den bekannten Scan-Funktionen, mit denen sich eingelesene Dokumente als E-Mail verschicken, an einen Drucker (von Epson) weiterleiten oder in einem Ordner ablegen lassen, sollen Scan-to-Cloud, Scan-to-FTP und Scan-to-SharePoint Benutzern die Ablage erleichtern.

Dasselbe Ziel verfolgt Epson mit den Funktionen Scan-to-Evernote und Scan-to-Google-Docs, die Dateien direkt nach dem Einlesen beim Web-Notizdienst Evernote beziehungsweise bei Google Docs deponieren. Ein Software-Development-Kit erlaubt Anwenderfirmen, Plug-ins für ihre Dokumentenmanagementsysteme oder weitere von ihnen genutzte Cloud-Dienste zu entwickeln.

Die Epson-Software kann zudem mit Barcodes umgehen und verfügt über eine Texterkennung (OCR). Sie ermittelt automatisch die Größe von Vorlagen und bringt sie mit Auto-Rotation und Schräglagenkorrektur in die richtige Position. Außerdem sortiert sie leere Seiten aus und beherrscht die Stapeltrennung, kann also mehrere Rechnungen, Lieferscheine oder juristische Dokumente auf dem Vorlageneinzug in einem Zug scannen, anschließend aber als getrennte Dateien weiterbehandeln.

Mit der kostenlosen Software Document Capture Pro bindet Epson seine Scanner an vorhandene Workflow- und Ablagesysteme an (Screenshot: Epson).
Mit der kostenlosen Software Document Capture Pro bindet Epson seine Scanner an vorhandene Workflow- und Ablagesysteme an (Screenshot: Epson).

Themenseiten: Business, Drucker, Epson, PDF, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Epson ergänzt seine Scanner mit kostenloser Software um DMS-Funktionen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *