Groupon kauft Online-Händler Mertado

Mit der Akquisition will das Schnäppchenportal seinen Direktverkauf stärken. Am 28. Februar schaltet Mertado seine Website ab. Seine Mitglieder können dann zu Groupon Goods wechseln.

Groupon hat den Online-Händler Mertado übernommen. „Wir freuen uns, heute ankündigen zu können, dass wir unsere Reise als Teil der Groupon-Familie fortsetzen werden“, heißt es in einer Mitteilung an die Nutzer auf der Mertado-Website. Die Höhe des Kaufpreises wurde nicht bekannt.

Der im kalifornischen Palo Alto ansässige Online-Händler war 2010 mit einer Finanzierung von 2,3 Millionen Dollar gestartet. Ab sofort nimmt er weder neue Registrierungen an, noch bietet er neue Produkte zum Verkauf an. Die Website soll am 28. Februar abgeschaltet werden. Bis dahin können Mitglieder der Social-Shopping-Website weiterhin per E-Mail mit dem Kundensupport in Kontakt treten.

Mertado bot seinen Nutzern Produkte wie Haushaltswaren, Elektronik und Essen an und nutzte Facebook als Vertriebsplattform. Auf Groupon Goods sollen ehemalige Mertado-Kunden eine ähnliche Nutzererfahrung machen.

Groupon hatte den Direktverkauf im September 2011 in den USA gestartet. Bei Groupon Goods registrierte Nutzer erhalten Angebote per E-Mail für spezifische Waren wie Elektro-, Küchen- oder Fitnessgeräte. Nach einem Klick auf einen Link in der Nachricht werden sie auf eine Verkaufsseite weitergeleitet, wo sie die Ware direkt bei Groupon bestellen können.

Mit dem Kauf von Mertado will sich Groupon in diesem Bereich offenbar verstärken, nachdem sich sein Aktienkurs im vierten Quartal 2011 nicht gerade positiv entwickelt hat. Zudem hat es in PayPal einen neuen Konkurrenten. Die Ebay-Tochter hatte im Dezember angekündigt, im ersten Quartal 2012 ins Geschäft mit Tagesschnäppchen einzusteigen. Mit stärker personalisierten Angeboten will sie Groupon und LivingSocial Konkurrenz zu machen.

Die Abschiedsbotschaft an die Nutzer auf der Mertado-Website (Screenshot: ZDNet.de)
Die Abschiedsbotschaft an die Nutzer auf der Mertado-Website (Screenshot: ZDNet.de)

Themenseiten: Business, Networking, Soziale Netze, groupon, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Groupon kauft Online-Händler Mertado

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *