Intel stellt Topmanagement um

Brian Krzanich ist nun als Chief Operating Officer für den Bereich Herstellung verantwortlich. Intel ernennt außerdem Dadi Perlmutter zum Chief Product Officer. Und Kirk Skaugen übernimmt von Mooly Eden die Leitung der PC Client Group.

Intel hat einige Positionen in der Unternehmensspitze neu besetzt. Wichtigste Neuerung ist die Berufung von Brian Krzanich zum Chief Operating Officer, der nun direkt an CEO Paul Otellini berichtet. Zuletzt war Krzanich als Vizepräsident und General Manager des Bereichs Manufacturing and Supply Chain für alle Aspekte von Intels weltweiten Produktionsstandorten verantwortlich.

Brian Krzanich (Bild: Intel)
Brian Krzanich (Bild: Intel)

Positionen im Bereich Fertigung werden bei Intel allgemein als unternehmenskritisch angesehen. In den letzten Jahren hatte Krzanich die Implementierung neuer Fertigungstechnologien zu verantworten. Bei der Umstellung von einer Generation auf die andere, beispielsweise von den mit Strukturbreiten von 32 Nanometern gefertigten Sandy-Bridge-Chips auf die kommenden 22-Nanometer-Prozessoren Ivy Bridge, ist Intel besser als alle seine Konkurrenten.

Eine weitere Änderung betrifft Dadi Perlmutter, der zum Chief Product Officer aufsteigt und als solcher künftig ebenfalls Otellini unterstellt ist. Gleiches gilt für Bill Holt, Senior Vice President und Leiter der Sparte Technology Development. Kirk Skaugen, Vice President und Chef der Data-Center-Sparte, übernimmt von Mooly Eden die Leitung der PC Client Group (PCCG). Eden wiederum kehrt nach Unternehmensangaben nach Israel zurück.

Nachfolgerin von Skaugen als Chef der Data Center Group ist Diane Bryant, Vice President und bisher CIO von Intel. Sie ist nun Dadi Perlmutter unterstellt. Die Rolle des CIO wiederum übernimmt Kim Stevenson, Vice President des Bereichs IT Global Operations and Services. Ihr neuer Vorgesetzter ist Brian Krzanich.

Laut einer Pressemeldung wurde die Reorganisation des Managements durch die anstehende Ernennung von Andy Bryant zum Aufsichtsratsvorsitzenden ausgelöst. Die Leitung des Gremiums wird er im Mai übernehmen. Zuletzt war Bryant Executive Vice President der Bereiche Technologien und Herstellungsprozess.

Themenseiten: Business, IT-Jobs, Intel, Prozessoren

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel stellt Topmanagement um

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *