Bericht: Casio bereitet Quad-Core-Smartphone vor

Der Bildschirm des Spitzenmodells soll mindestens 4,5 Zoll messen. Außerdem ist wenigstens ein weiteres Outdoor-Gerät geplant. Es hielt in einer Demonstration eine halbe Stunde unter Wasser und einen Sturz aus 1,2 Metern Höhe aus.

Casio bereitet angeblich eine Reihe von Android-Smartphones mit aktuellen High-End-ARM-Prozessoren vor. Das will eine Quelle von Droid Life erfahren haben. Bisher war das Unternehmen zumindest in den USA für robuste, aber wenig attraktive Geräte wie das Modell Ravine 2 bekannt; die neuen Modelle sollen es aber mit der Palette von LG oder Samsung aufnehmen können.

Casio Ravine 2 (Bild: Josh Miller/CNET)
Robust, aber wenig attraktiv: Casio Ravine 2 (Bild: Josh Miller/CNET)

Ein Spitzenmodell, das der Blog provisorisch „Big Boy“ tauft, ist demnach mit einem mindestens 4,5 Zoll großen Super-AMOLED-Display ausgestattet. Neben einen Quad-Core-Prozessor werden eine 8-Megapixel-Kamera, ein Akku mit 2000 Milliamperestunden Kapazität und ein LTE-Mobilfunkmodul verbaut. Zusätzlich gibt es eine vorderseitige Kamera mit 2 Megapixeln, NFC für mobile Bezahldienste und einen MicroSD-Erweiterungsschacht. Das Design soll kurvig wie bei Samsungs Galaxy Nexus ausfallen.

Zur Software-Ausstattung heißt es nur, es handle sich um „die jüngste Android-Version“. Bilder scheinen ebenfalls auf Ice Cream Sandwich (Android 4.0) hinzuweisen.

Auch für das Casio G’zOne Commando werde es einen Nachfolger geben, schreibt Droid Life. Dieses Android-2.2-Modell war nach dem Militärstandard 810G zertifiziert. Das neue Gerät habe bei einer Demonstration eine halbe Stunde unter Wasser ausgehalten und einen Absturz aus 1,2 Metern Höhe unbeschadet überstanden. Außen komme die von Casio bekannte Gummihülle zum Einsatz.

Ob sich Casio mit den High-End- und Outdoor-Geräten auch auf westeuropäische Märkte wagen wird, ist nicht bekannt. Die aktuellen Modelle vertreibt das Unternehmen vor allem über den US-Netzbetreiber Verizon Wireless. Hinter den Smartphones der Marke Casio steht übrigens die Focus Group, in der NEC, Casio und Hitachi 2009 ihre Handysparten gebündelt hatten.

Themenseiten: Android, Casio, Hardware, Mobil, Mobile, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bericht: Casio bereitet Quad-Core-Smartphone vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *