Samsung kündigt Ultrabook-Reihe mit 13,3-Zoll-Display an

Die Modelle der "Serie 5 Ultra" kommen wahlweise mit Core-i5- oder Core-i7-CPU von Intel und bis zu 8 GByte RAM. Zur Ausstattung zählen 500-GByte-Festplatte, USB 3.0, HDMI, Webcam und Kartenleser. Der Einstiegspreis beträgt 799 Euro.

Samsung hat mit der „Serie 5 Ultra“ eine Ultrabook-Reihe mit 13,3-Zoll-Display vorgestellt. Zum Start im Februar sind zwei Modelle geplant, die sich in der Prozessor- und Arbeitsspeicher-Ausstattung unterscheiden. Die unverbindliche Preisempfehlung beginnt bei 799 Euro.

Das Einstiegsmodell (530U3B A01) kommt mit einer 1,6 GHz schnellen Intel-CPU des Typs Core i5-2467M und 4 GByte DDR3-RAM. Die größere Konfiguration (530U3B A02) verfügt über den Core-Prozessor i7-2637M mit 1,7 GHz Basistakt und 8 GByte Arbeitsspeicher.

Das matte 16:9-Zoll-Display der Serie-5-Modelle löst 1366 mal 768 Bildpunkte auf. Angesteuert wird es von der integrierten Intel-GPU HD Graphics 3000. Als Massenspeicher verbaut Samsung eine 500 GByte große Festplatte. Zusätzlich gibt es einen 16 GByte großen ExpressCache, dank dem die Ultrabooks in wenigen Sekunden einsatzbereit sein sollen. Das Betriebssystems Windows 7 Home Premium startet angeblich innerhalb von 20 Sekunden.

Zur Kommunikation stehen WLAN nach IEEE 802.11a/b/g/n, Gigabit-Ethernet und Bluetooth 3.0 zur Verfügung. An Schnittstellen sind ein USB-3.0-Port, zwei USB-2.0-Anschlüsse, ein HDMI-Ausgang sowie Audiobuchsen für Kopfhörer und Mikrofon vorhanden. Eine 1,3-Megapixel-Webcam und ein 4-in-1-Kartenleser runden die Ausstattung ab.

Die neuen Samsung-Notebooks messen 31,5 mal 21,9 mal 1,5 bis 1,8 Zentimeter und wiegen 1,43 Kilogramm. Die Laufzeit des 6100-mAh-Akkus gibt der Hersteller mit bis zu 6,5 Stunden an. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre.

Die Modelle der Serie 5 Ultra kommen im Februar ab 799 Euro auf den Markt (Bild: Samsung).
Die Modelle der Serie 5 Ultra kommen im Februar ab 799 Euro auf den Markt (Bild: Samsung).

Themenseiten: Hardware, Samsung, Ultrabook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung kündigt Ultrabook-Reihe mit 13,3-Zoll-Display an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *