Samsung kehrt 2012 zur CeBIT zurück

Die Abteilungen IT Solutions Mobile Computing, Digital Printing sowie IT Storage und IT Display zeigen Lösungen für professionelle Anwender. Die letzten drei Jahre war der koreanische Mischkonzern nicht auf der weltgrößten IT-Messe vertreten.

Nach dreijähriger Abstinenz stellt Samsung wieder auf der CeBIT aus. Die Divisionen des Samsung IT Clusters IT Solutions Mobile Computing, Digital Printing sowie IT Storage und IT Display zeigen Lösungen für professionelle Anwender. Zudem präsentiert Samsung in Halle 2 E30 auch seine Produkt-Highlights aus den Bereichen Telecommunications, Telecommunication Systems und Samsung Semiconductor.

Laut eigenen Angaben war die Wiedereinführung des Samsung-IT-Clusters im Jahr 2010 ein wichtiger Schritt, um Unternehmenskunden maßgeschneiderte Lösungen und Services für den professionellen Einsatz anbieten zu können. Unter der Leitung von Roland Schweyer, Director IT Cluster Samsung Electronics GmbH, stellt Samsung das umfassende Portfolio für den professionellen Einsatz nun auf der CeBIT 2012 vom 6. bis 10. März vor. Im Vordergrund stehen Lösungen für Unternehmen unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen von unterschiedlichen vertikalen Märkten sowie Produktinnovationen, die durch das wirksame Zusammenspiel Synergieeffekte entstehen lassen und die Arbeit effizienter gestalten.

Mit Samsung kehrt ein weiterer wichtiger Hersteller auf die CeBIT zurück. Bereits im letzten Jahr registrierten die Ausrichter mehr Aussteller als in den Jahren zuvor. Insgesamt waren 2011 etwa 4200 Unternehmen (2010: 4157) aus über 70 Ländern vor Ort, um ihre Produkte auf 176.000 Quadratmetern in 20 Messehallen zu präsentieren. Dazu zählten auch Firmen, die nach mehrjähriger Pause zurückgekehrt waren, wie Oracle, HP, Xerox, Canon, Epson und Siemens Enterprise Communications.

Samsung kehrt 2012 wieder auf die CeBIT zurück. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 190.500 Mitarbeiter und wird mit 206 Niederlassungen in 68 Ländern vertreten. Die deutsche Niederlassung befindet sich in Bad Schwalbach im Taunus.
Samsung kehrt 2012 wieder auf die CeBIT zurück. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 190.500 Mitarbeiter und wird mit 206 Niederlassungen in 68 Ländern vertreten. Die deutsche Filiale befindet sich in Bad Schwalbach im Taunus.

Themenseiten: CeBIT, Internet, Messe, Messen, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung kehrt 2012 zur CeBIT zurück

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *