Internet wächst im dritten Quartal auf fast 220 Millionen Domainnamen

Verisign meldet ein Plus von 2,3 Prozent um fast 5 Millionen. Bei .com und .net gab es 5,9 Prozent Quartalszuwachs. Unter den Länderdomains führt Deutschland vor Großbritannien und Tokelau.

Verisign hat Zahlen zum dritten Quartal 2011 für das Internet vorgelegt. In den drei Monaten kamen fast fünf Millionen Domainnamen hinzu. Weltweit sind damit unter Berücksichtigung aller Domains nahezu 220 Millionen Domainnamen registriert.

Logo von Verisign Inc.

Der Anstieg um 4,9 Millionen Domainnamen entspricht einem Wachstum von 2,3 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2011. Damit verzeichnen die Domainnamen im dritten Quartal in Folge ein Wachstum von über 2 Prozent. Im ersten Quartal waren 4,5 Millionen Domainnamen (plus 2,2 Prozent) und im zweiten Quartal 5,2 Millionen Domainnamen (plus 2,5 Prozent) hinzugekommen.

Auch der Bestand an .com- und .net-Top-Level-Domains (TLDs) ist im dritten Quartal weiter gewachsen – auf insgesamt 112 Millionen Domainnamen. Während des Quartals wurden 7,9 Millionen neue .com- und .net-Domains registriert. Im Vorjahresvergleich entspricht dies einem Anstieg von 5,9 Prozent.

Unter den Länderdomains nimmt Deutschland den ersten Platz ein, vor .uk für Großbritannien und .tk für Tokelau. Die EU-Domain .eu liegt auf Platz fünf, noch vor China (.cn).

Die jüngste Ausgabe des kostenlos und ohne Registrierung erhältlichen „Domain Name Industry“-Berichts (PDF) beschäftigt sich außerdem mit der Frage, welche Anwendungen für die neuen Top-Level-Domains entstehen könnten. Auf zwei Seiten ist zusammengefasst, welche Anwendungsszenarien sich für Markeninhaber, Freizeitaktivitäten, ortsabhängige Dienste, Kulturkreise, Domainnamen mit nicht lateinischen Buchstaben, Branchen und spezifische internetbasierte Dienste ergeben.

Verisign ist ein Infrastruktur-Dienstleister und unter der Domain verisigninc.com erreichbar. Er sollte nicht mit verisign.com verwechselt werden: Dabei handelt es sich um den ehemaligen Sicherheitsbereich von Verisign Inc., den Symantec zusammen mit der Domain im Mai 2010 übernommen hatte.

Themenseiten: Internet, Kommunikation, Marktforschung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Internet wächst im dritten Quartal auf fast 220 Millionen Domainnamen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *