Microsoft: Auch für Windows Embedded ist die Cloud wichtig

"Smart Systems" mit Internetzugang können "Daten vom Rande des Netzwerks" liefern. Die Autoindustrie erhofft sich beispielsweise genaue Werte für ihre Business Intelligence. Bei der Integration hapert es allerdings noch.

Die Cloud wird eine zentrale Rolle bei der Weiterentwicklung von Embedded Systems spielen und wichtige neue Funktionen möglich machen. Das sagt John Boladian, der bei Microsoft Asien und Pazifik für Windows Embedded zuständig ist. Die Integration lasse derzeit allerdings noch zu wünschen übrig.

Windows Embedded Automotive 7 (Bild: Ford)
Windows Embedded Automotive 7 (Bild: Ford)

„Die Fähigkeit, Informationen vom Rand des Netzes einzufangen, werden seinen Wert für Unternehmen drastisch erhöhen“, sagte Boladian im Gespräch mit ZDNet Asia. „Die Akzeptanz von Cloud-Computing steckt ebenso wie die Integration von Cloud-Technik in Embedded Devices in den Kinderschuhen.“ Immerhin seien eingebettete Systeme durch mehr Rechenpower und bessere Software heute nicht mehr auf eine einzige Funktion beschränkt. Vielmehr handle es sich heute um „smarte Systeme“, die es Unternehmen ermöglichten, komplexe Netze aufzusetzen sowie Daten zu sammeln, zu analysieren und zu kommunizieren.

Boladian beruft sich auf Daten von IDC, denen zufolge sich das Geschäft mit solchen Smart Systems zwischen 2010 und 2015 (von 1,4 Milliarden Stück auf 3,3 Milliarden) sowie erneut zwischen 2015 und 2020 verdoppeln wird. Dabei definiert sich „Smart System“ durch die Fähigkeit, sich mit dem Internet zu verbinden.

Microsoft ist im Embedded-Markt seit 1996 und Windows CE 1.0 vertreten. „Auch in Zukunft werden wir eine Suite von Produkten liefern, die Unternehmenssoftware und Clouddienste erweitern – bis hin zu Alltagsgeräten, zum Beispiel Kassensystemen, Industrieautomatisierung oder Medizingeräten.“ Beispielsweise wolle eine Branche wie die Autoindustrie nicht einfach Autos oder Geräte auf Basis einer Embedded-Plattform bauen, sondern dem Nutzer ein tolles Ergebnis verschaffen und ihre Geschäftsdaten mit Business Intelligence präzisieren.

Themenseiten: Big Data, Business, Cloud-Computing, Microsoft, Software, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft: Auch für Windows Embedded ist die Cloud wichtig

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *