Samsung kündigt Android-4.0-Upgrade für Galaxy-Reihe an

Alle Tablets - von 7 bis 10,1 Zoll Diagonale - erhalten die jüngste Android-Version Ice Cream Sandwich. Veröffentlichungstermine will Samsung später nennen. Als erstes aktualisiert werden die Smartphones Galaxy S2 und Galaxy Note.

Im ersten Quartal 2012 wird Samsung erste Upgrades auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich für seine Galaxy-Familie ausliefern. Zunächst sind die Smartphones Galaxy S2 und Galaxy Note an der Reihe. Später folgen auch die Galaxy Tabs mit 10,1, 8,9, 7,7 und 7 Zoll Bildschirmdiagonale, wie der Hersteller in seinem Blog mitgeteilt hat.

Ice Cream Sandwich

Wann genau Samsung die Upgrades ausliefern will, ist unklar. Es wird nach eigenen Angaben jedoch detaillierte Ablaufpläne für einzelne Märkte verfügbar machen. Sie hängen demnach von der aktuellen Marktsituation sowie von den Voraussetzungen der Mobilfunkanbieter ab.

Ein erstes Upgrade auf Android 4.0 hatte Mitte Dezember der chinesische Konzern Huawei ausgeliefert: für sein Smartphone Honor. Die Software steht zum Download auf Huaweis Website bereit.

Google hat indes ein drittes Update für Ice Cream Sandwich angekündigt. In den „kommenden Wochen“ wird Android 4.0.3 für Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen. Sie bringt verschiedene Verbesserungen und behebt einige Fehler.

Programmierer erhalten einige neue APIs. Unter anderem können sie damit Kalenderanwendungen um farbliche Markierungen und Informationen über Besprechungsteilnehmer ergänzen. Eine weitere Schnittstelle ermöglicht Zugriff auf den Bildstabilisator der Videokamera und bringt Unterstützung für QVGA-Profile (Quarter Video Graphics Array).

Themenseiten: Android, Betriebssystem, Google, Mobil, Mobile, Phablet, Samsung, Smartphone, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung kündigt Android-4.0-Upgrade für Galaxy-Reihe an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *