Nutzer von Amazons Kindle Fire klagen über WLAN-Probleme

Sie können keine Verbindung zu WLAN-Routern und dem Internet herstellen. Einige von ihnen haben den Fehler mit einem Softwareupdate beseitigt. Ein Amazon-Mitarbeiter soll gegenüber einem Betroffenen das Problem bestätigt haben.

Wie Electronista berichtet, haben einige Besitzer von Amazons Android-Tablet Kindle Fire Probleme, ihre Geräte mit einem WLAN-Netzwerk zu verbinden. Andere können zwar eine Verbindung zu einem Router herstellen, haben aber keinen Zugriff auf das Internet. Die Beschwerden stammen aus mehr als 175 Einträgen in Amazons eigenem Kindle-Forum.

Kindle Fire (Bild: ZDNet).
Kindle Fire (Bild: ZDNet).

Ein Nutzer schreibt dort, dass auch sein Kindle Fire keine Verbindung herstellt. „Es erkennt meinen Router, aber sobald ich den Sicherheitsschlüssel eingebe, scheitert der Verbindungsaufbau.“ Ein anderer Anwender reklamiert, dass das Kindle Fire das einzige Gerät in seinem Haushalt sei, das keinen Internetzugriff habe, obwohl es sich mit seinem WLAN-Netz verbinde. Ein weiterer Kindle-Fire-Besitzer erhielt dem Bericht zufolge von einem Support-Mitarbeiter von Amazon die Auskunft, das Problem sei bekannt und eine Lösung werde in wenigen Stunden zur Verfügung stehen.

Einige Nutzer des Forums konnten den Fehler mit einem Software-Update beseitigen. Sie installierten demnach Version 6.1, deren Release Notes jedoch keine Hinweise auf ein WLAN-Problem enthalten. Nach der Installation des Patches per USB und einem Neustart des Routers konnten sie wieder online gehen. Bei anderen zeigte die neue Softwareversion jedoch keine Wirkung.

Diesen Anwendern steht nun ein weiteres Update auf die Version 6.2 zu Verfügung. Es bringt nach Unternehmensangaben „Verbesserungen für den Betrieb des Kindle Fire“. Laut Electronista hat Amazon das WLAN-Problem bisher noch nicht offiziell bestätigt. Auf Nachfrage von ZDNet wollte der Onlinehändler den Bericht nicht kommentieren.

Themenseiten: Amazon, Android, Mobil, Mobile, Tablet, WLAN

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Nutzer von Amazons Kindle Fire klagen über WLAN-Probleme

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. Oktober 2014 um 10:16 von Michael

    Das selbe Spielchen passiert beim „Fire TV“. Ich habe einen WDS-Repeater im Einsatz und ca. 10 funktionierende WLAN Geräte im Haushalt. Sobald ich den Fire TV verbinden will bricht das gesamte Netz zusammen. Per LAN Kabel funktioniert der FireTV bestents.

  • Am 17. Januar 2015 um 13:26 von Anne

    … Wir schreiben inzwischen das Jahr 2015. Das selbe Problem tritt immernoch auf (-.-) zzz

  • Am 21. Juni 2015 um 20:55 von Gisela

    BEI MIR HEUTE DAS GLEICHE KEINE VERBINDUNG MÖGLICH!

    • Am 26. Juli 2015 um 9:04 von Karin

      Ich habe seit Tagen das gleiche Problem!!!

  • Am 26. September 2015 um 0:00 von Gregor unger

    Bei mir funktioniert alles außer Kindle Fire 7 HD seit heute.Und es hilft nichts,Scheisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *