Gartner: Weltweiter Servermarkt wächst um 7,2 Prozent

Der Branchenumsatz erhöht sich im dritten Quartal um 5,2 Prozent auf 12,97 Milliarden Dollar. In Westeuropa hingegen schrumpfen die Einnahmen um 4,9 Prozent. Hewlett-Packard verliert seine Führungsposition an IBM.

Logo von Gartner

Die Serververkäufe sind im dritten Quartal weltweit um 7,2 Prozent gestiegen. Gartner zufolge verkaufte die Branche zwischen Juli und September Systeme im Gesamtwert von 12,97 Milliarden Dollar (9,7 Milliarden Euro), was einem Plus von 5,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Regional sei das Wachstum jedoch sehr unterschiedlich ausgefallen, sagte Jeffrey Hewitt, Research Vice President bei Gartner. „In allen Regionen stiegen Verkaufszahlen und Einnahmen, mit Ausnahme von Westeuropa, das einen Umsatzrückgang von 4,9 Prozent verzeichnete.“ In Osteuropa hätten die Umsätze mit 27,4 Prozent stärker zugelegt als in jedem anderen Markt. Das größte Plus bei den Stückzahlen habe man im asiatisch-pazifischen Raum ermittelt.

Mit dem Verkauf von x86-Servern nahmen Hersteller 9,3 Prozent mehr ein als im dritten Quartal 2010. Der Umsatz im Bereich RISC/Itanium legte um 3,5 Prozent zu. Die Kategorie „Andere“, die vor allem Mainframes umfasst, verlor nach Angaben der Marktforscher 6,9 Prozent. Der Absatz von Rack-Servern stieg um 6,3 Prozent, Blade-Server legten 7,6 Prozent zu.

Trotz eines rückläufigen Marktanteils (minus 0,5 Punkte) übernahm IBM im dritten Quartal die Führungsposition von Hewlett-Packard. IBMs Serverumsatz kletterte um 3,5 Prozent auf 3,85 Milliarden Dollar. HP hingegen verlor 3,6 Prozent und kam auf 3,8 Milliarden Dollar. Das entspricht einem Marktanteil von 29,3 Prozent (minus 2,7 Punkte). Dells Marktanteil wuchs um 0,2 Punkte auf 14,7 Prozent, gefolgt von Oracle mit 5,9 Prozent und Fujitsu mit 4,7 Prozent.

Gartner: Anteile am weltweiten Servermarkt im dritten Quartal (in Milliarden Dollar)

Anbieter Umsatz 3. Quartal 2010 Marktanteil Umsatz 3. Quartal 2011 Marktanteil Veränderung zum Vorjahr
IBM 3,717 30,2 % 3,847 29,7 % 3,5 %
Hewlett-Packard 3,943 32,0 % 3,802 29,3 % -3,6 %
Dell 1,790 14,5 % 1,903 14,7 % 6,3 %
Oracle 0,764 6,2 % 0,764 5,9 % 0,0 %
Fujitsu 0,582 4,7 % 0,603 4,7 % 3,6 %
Andere 1,534 12,4 % 2,049 15,8 % 33,6 %
Gesamt 12,329 100,0 % 12,968 100,0 % 5,2 %

Themenseiten: Business, Dell, Fujitsu, Gartner, Hewlett-Packard, IBM, Marktforschung, Oracle, Server, Servers

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gartner: Weltweiter Servermarkt wächst um 7,2 Prozent

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *