Ebay kauft Empfehlungsdienst Hunch

Das US-Start-up liefert personalisierte Empfehlungen für Videos, Spiele und andere Produkte. Ebay will die Technologie in seine Marktplätze integrieren. Der Kaufpreis beträgt einem Bericht zufolge 80 Millionen Dollar.

Hunch Logo

Ebay hat die Übernahme des in New York ansässigen Start-ups Hunch angekündigt. Der gleichnamige Dienst des 2009 gegründeten Unternehmens liefert personalisierte Empfehlungen für Themen wie Video, Spiele, Filme und technische Produkte, die auf den Vorlieben von Nutzern basieren.

Anwender, die eine Empfehlung abgeben wollen, müssen mehrere Multiple-Choice-Fragen beantworten. Der Dienst lernt so mehr über den Nutzer und bietet darauf basierend Themen und Produkte an. Seine Technologie, die die Vorlieben von Personen erkennen soll, nennt Hunch „Taste Graph“.

Ebay will Hunch als eigenständiges Unternehmen weiterführen und alle Mitarbeiter übernehmen – inklusive der Mitgründer Chris Dixon, Tom Pinckney und Matt Gattis. Der Sitz des Unternehmens verbleibt in New York. Dixon zufolge wird Ebay darüber hinaus Hunchs Technologie dazu nutzen, Empfehlungen auf seiner Auktionsplattform zu verbessern.

„Mit Hunch erweitern wir die Möglichkeiten, das Shopping-Erlebnis auf Ebay nach dem Geschmack und den Vorlieben unserer Kunden zu personalisieren“, sagte Mark Carges, Chief Technology Officer und Senior Vice President der Bereiche Produkte und Marktplätze bei Ebay. „Wir erwarten, dass eBay-Käufer von Hunchs Technologie profitieren, wenn sie sich umschauen und einkaufen, und dass Verkäufer neue Wege erhalten, ihren Kunden die richtigen Produkte zu präsentieren.“

Über die Bedingungen der Transaktion vereinbarten die Parteien Stillschweigen. TechCrunch-Gründer Michael Arrington vermutete noch vor der Bekanntgabe des Geschäfts in seinem eigenen Blog, dass der Kaufpreis bei 80 Millionen Dollar (59 Millionen Euro) liegt.

Themenseiten: Business, E-Commerce, Ebay, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ebay kauft Empfehlungsdienst Hunch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *