Apple ernennt Arthur Levinson zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats

Er übernimmt den Posten des verstorbenen Steve Jobs. Den freien Sitz in dem Gremium besetzt Apple mit Disney-CEO Robert Iger. CEO Tim Cook lobt dessen strategische Visionen als gute Ergänzung für Apple.

Apple hat Arthur D. Levinson zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats berufen. Er ist damit Nachfolger des vor sechs Wochen verstorbenen Firmengründers Steve Jobs. Der hatte den Posten Ende August übernommen, nachdem er als Apple-Chef zurückgetreten war.

Levinson, Molekularbiologe und Aufsichtsratsvorsitzender von Genentech, ist seit dem Jahr 2000 Mitglied von Apples Board of Directors. Er gehört zudem allen Komitees des Gremiums an und war seit 2004 Co-Vorsitzender. Darüber hinaus ist Levinson Mitglied des Aufsichtsrats des Pharmaunternehmens Roche sowie Direktor der Biotechnologiefirmen Amyris und NGM Biopharmaceuticals.

Arthur Levinson (Bild: Broad Institute)
Arthur Levinson (Bild: Broad Institute)

Den durch den Tod von Steve Jobs frei gewordenen Sitz im Aufsichtsrat übernimmt Disney-CEO Robert Iger. Er war am Kauf von Pixar für 7,4 Milliarden Dollar durch den Medienkonzern beteiligt, wodurch Jobs zum Mitglied von Disneys Aufsichtsrat wurde. Iger ebnete zudem den Weg für den Verkauf von Fernsehserien des US-Senders ABC über iTunes. CEO Tim Cook lobte Igers strategische Visionen für Disney, weswegen er sehr gut zu Apple passe.

„Die Ernennung zum Vorsitzenden des Apple-Aufsichtsrats ist mir eine Ehre und ich begrüße Bob in unserem Team“, sagte Levinson. „Apple war immer darauf ausgerichtet, sich durch wahrlich innovative Produkte, die unser Leben vereinfachen und verbessern, selbst neu zu erfinden. Ich ich bin sehr stolz darauf, ein Teil davon zu sein.“

Der Aufsichtsrat von Apple setzt sich aus Führungskräften aus den unterschiedlichsten Branchen zusammen. Neben Levinson, Iger und Cook gehören dem Gremium unter anderem der frühere US-Vizepräsident Al Gore, Andrea Jung, CEO des Kosmetikkonzerns Avon, Ronald Sugar, CEO des Rüstungsunternehmens Northrop Grumman und Bill Campbell, Chairman von Intuit an. Letzterer war zusammen mit Levinson Co-Vorsitzender des Aufsichtsrats und galt laut Wall Street Journal ebenfalls als Kandidat für den alleinigen Vorsitz.

Themenseiten: Apple, Business, Disney, IT-Jobs, Steve Jobs

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple ernennt Arthur Levinson zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *