Studie: Kostenlose Antivirenprogramme für Android sind „nahezu wirkungslos“

AV-Test.org bescheinigt dem besten Kandidaten lediglich eine Erkennungsrate von bis zu 80 Prozent. Die anderen Gratisprogramme warnen teilweise vor keinem der 172 Schädlingsmuster. Kommerzielle Lösungen schneiden deutlich besser ab.

Logo von AV-Test.org

AV-Test.org hat kostenlose Antivirenprogramme für Googles Mobilbetriebssystem Android untersucht und festgestellt, dass die meisten „nahezu wirkungslos“ sind. Das beste der geprüften Programme – Zoner AntiVirus Free – erkannte bei einem manuellen Scan nur 32 Prozent aller Schädlinge. Beim Echtzeit-Scan kam es auf 80 Prozent. Alle anderen Testkandidaten schnitten deutlich schlechter ab.

Vier der insgesamt sieben getesteten Anwendungen fanden bei einem manuellen Scan keins der 172 Muster, mit denen AV-Test.org die Funktion der Antivirenlösungen testete. Bei der Installation schädlicher Apps sprachen drei Programme gar nicht an, drei weitere warnten vor einer der insgesamt zehn schädlichen Testanwendungen.

„Die Anzahl der Installationen, die im Market angegeben wird, zeigt, dass viele Nutzer den kostenlosen Programmen vertrauen, obwohl sie keinen zuverlässigen Schutz bieten“, heißt es in der Studie (PDF). Antivirus Free von Creative Apps sei laut Android Market mit 1 bis 5 Millionen Installationen die beliebteste kostenlose Antivirensoftware. Sie sei in beiden Testkategorien vollständig gescheitert. Der Testsieger unter den Gratislösungen habe jedoch nur 50.000 bis 100.000 Nutzer.

Die kostenlosen Antivirenprogramme stellen laut AV-Test.org ein Risiko für Anwender dar. „Die Verbreitung von offensichtlich schlechten Schutzprogrammen gefährdet diejenigen, die sich darauf verlassen und möglicherweise ohne die nötige Vorsicht Software von inoffiziellen App-Märkten installieren.“

Zum Vergleich untersuchten die Tester auch zwei kommerzielle Programme von F-Secure und Kaspersky. Ersteres liege aber bisher nur als Beta vor und sei noch nicht im Android Market erhältlich. Beide kostenpflichtigen Produkte hätten alle Bedrohungen ohne Probleme erkannt.

Laut AV-Test sind viele der beliebtesten kostenlosen Antivirenprogramme für Android fast wirkungslos (Bild: AV-Test.org).
Laut AV-Test.org sind viele der beliebtesten kostenlosen Antivirenprogramme für Android fast wirkungslos (Bild: AV-Test.org).

Themenseiten: Android, Google, Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Studie: Kostenlose Antivirenprogramme für Android sind „nahezu wirkungslos“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *