Samsung kündigt Windows-8-PCs für zweite Jahreshälfte 2012 an

Sie sollen eine Bedienung des Windows-7-Nachfolgers per Touchscreen erlauben. Mindestens eines der Modelle basiert auf der aktuellen Serie 7 der Koreaner. Auch eine Roadmap von Microsoft weist auf einen Marktstart im zweiten Halbjahr hin.

Logo von Samsung

Vertreter von Samsung haben gegenüber Bloomberg bestätigt, dass der koreanische Elektronikkonzern in der zweiten Jahreshälfte 2012 Touchscreen-PCs mit Microsofts Betriebssystem Windows 8 auf den Markt bringen wird. Darunter soll mindestens ein Modell sein, das auf Samsungs Serie 7 basiert, die derzeit mit Windows 7 angeboten wird.

Schon Ende Oktober hatte Asus Windows-8-Tablets für das dritte Quartal 2012 angekündigt. Mindestens eines davon soll von einem ARM-Prozessor angetrieben werden. Hewlett-Packard soll ebenfalls an Tablets mit Windows 8 arbeiten, und Dell peilt angeblich den Start von Tablets mit dem OS im dritten Quartal 2012 an.

Damit verdichten sich die Gerüchte, wonach Microsoft den Nachfolger von Windows 7 rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2012 fertig stellen wird. Offiziell hat der Softwarekonzern aber noch keinen Termin für ein Release to Manufacturing, also den Abschluss der Entwicklungsarbeiten, genannt. Anfang des Jahres sagte Windows-Chef Steven Sinofsky lediglich, Microsoft werde Windows 8 innerhalb von drei Jahren nach dem Launch von Windows 7 herausbringen. Weitere Details zum Zeitplan oder zu einer Betaversion beziehungsweise einem Release Candidate nannte er jedoch nicht.

Derzeit liegt Windows 8 als Developer Preview vor. Es wird erwartet, dass Microsoft zur Consumer Electronics Show (CES), die im Januar 2012 in Las Vega stattfindet, eine Beta des OS freigeben wird. Quellen von ZDNet zufolge könnte sie aber auch erst kurz nach der CES erscheinen. Zudem wird darüber spekuliert, ob Hersteller auf der Messe auch die ersten Tablets mit einer Vorabversion von Windows 8 zeigen werden.

Auf einen Verkaufsstart von Windows 8 im zweiten Halbjahr 2012 weist auch eine Präsentationsfolie hin, die von Microsofts Team für Patterns & Practices stammt. Es arbeitet an Anleitungen für die Entwicklung von Metro-Style-Apps für Windows 8, die auf HTML 5, JavaScript, XAML, C++ und C# basieren. Die Dokumente sollen im ersten Halbjahr 2012 zur Verfügung stehen.

Die Roadmap des Teams Patterns & Practices, das Anleitungen für die App-Entwicklung für Windows 8 bereitstellt, weist ebenfalls auf eine Veröffentlichung des OS im zweiten Halbjahr 2012 hin (Bild: Microsoft).
Die Roadmap des „Patterns & Practices“-Teams, das Anleitungen für die App-Entwicklung für Windows 8 bereitstellt, weist ebenfalls auf eine Veröffentlichung des OS im zweiten Halbjahr 2012 hin (Bild: Microsoft).

Themenseiten: Asus, Betriebssystem, Dell, Hewlett-Packard, Microsoft, Mobile, Samsung, Software, Tablet, Windows 8

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung kündigt Windows-8-PCs für zweite Jahreshälfte 2012 an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *