Apple bestätigt Akku-Problem nach Update auf iOS 5

Der Fehler betrifft auch Besitzer von iPad und iPod Touch. Apple will in den kommenden Wochen ein Software-Update veröffentlichen. Entwicklern steht bereits eine Vorabversion von iOS 5.0.1 zur Verfügung.

Apple hat gegenüber All Things Digital bestätigt, dass ein Fehler in iOS 5 dazu führen kann, dass sich die Akkulaufzeit von iPhone, iPad und iPod Touch verkürzt. Das Unternehmen reagiert damit auf Beschwerden von Nutzern, wonach der Akku des iPhone 4S selbst bei geringer Nutzung nur wenige Stunden durchhält.

„Ein kleiner Teil unserer Kunden hat berichtet, dass die Akkulaufzeiten von iOS-5-Geräten geringer ausfallen als erwartet“, teilte Apple mit. „Wir haben einige Fehler gefunden, die die Akkulaufzeit beeinflussen, und wir werden in den kommenden Wochen ein Software-Update veröffentlichen, das die Probleme behebt.“

Betroffene Nutzer hatten sich in Apples Support-Forum darüber beklagt, dass vollständig aufgeladene iPhones 4S und auch ältere iOS-Geräte nach einem Update auf iOS 5 weniger als einen Tag durchhielten, selbst wenn sie praktisch nicht benutzt würden. Das Problem sei unter der Vorgängerversion des Apple-Betriebssystems nicht aufgetreten.

In Apples Forum werden auch verschiedene Behelfslösungen genannt, beispielsweise die Deaktivierung von Software-Funktionen, die allerdings nicht allen Nutzern helfen. Andere Anwender wiederum berichten davon, dass sich die Laufzeit ihres Akkus nach der Installation von iOS 5 sogar erhöht habe.

Apple hatte iOS 5, das nach Unternehmensangaben mehr als 200 neue Funktionen bringt, vor der Veröffentlichung intensiv getestet. Innerhalb von vier Monaten lieferte das Unternehmen sieben Betaversionen an Entwickler aus.

Wie Boy Genius Report berichtet, steht inzwischen auch eine Vorabversion des angekündigten Updates zur Verfügung. Es handelt sich um iOS 5.0.1. Den Versionshinweisen zufolge soll es mehrere Fehler beheben, die die Akkulaufzeit betreffen. Eine weitere Neuerung richtet sich an Besitzer des ersten iPad. Sie erhalten die Multitasking-Gesten des iPad 2.

Themenseiten: Apple, Mobil, Mobile, iPad, iPhone, iPod

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple bestätigt Akku-Problem nach Update auf iOS 5

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *