Asus stellt Vierkern-Tablet der Transformer-Reihe vor

Der Name wird möglicherweise Transformer Prime lauten. Wie das EeePad Transformer lässt es sich per Tastatur in ein Notebook verwandeln. Technische Basis ist Nvidias Kal-El. Neben USB-Ports wird es einen Mini-HDMI geben.

Asus Next Transformation

Asus-Chairman Jonney Shih hat das erste Tablet seines Unternehmens angekündigt, das über einen Vierkern-Prozessor verfügen wird. Es wird der Familie Transformer zugehören und 10 Zoll Bilddiagonale aufweisen. Als Bauhöhe gab Shih 8,3 Millimeter an. Außerdem versprach er sowohl USB-Anschlüsse als auch einen Mini-HDMI.

Shih nannte diese Werte auf der Konferenz AsiaD von All Things Digital in Hongkong. Die weiteren Details sollen einer separaten Pressekonferenz vorbehalten bleiben, die laut Veranstalter am 9. November stattfinden wird. Engadget will schon den endgültigen Namen erfahren haben: Transformer Prime.

Vorbild ist offenbar Asus‘ aktuelles Zweikern-Tablet EeePad Transformer. Der Name leitet sich von der Umbau-Option ab: Eine Tastatur ermöglicht es, das Tablet wie ein Notebook zu nutzen. Auch das zweite Transformer-Modell wird über ein Keyboard verfügen, wie ein kurzes Youtube-Video von Asus zeigt. Außerdem dürfte das gestern vorgestellte Android 4.0 mit dem Codenamen Ice Cream Sandwich Verwendung finden. Shih zufolge könnte der Honeycomb-Nachfolger vor Jahresende vorinstalliert auf neuen Tablets kommen.

Asus setzt große Hoffnungen in seine Tablet-Familie. Nach eigenen Aussagen will man die verkauften Stückzahlen aller anderen Hersteller mit Ausnahme von Apple übertreffen. An den Hersteller des iPad könnten die Android-Konkurrenten mit Nvidias erstem Vierkern-Chip ein wenig näher heranrücken. Bisher wurden nur etwa 6 Millionen Android-Tablets weltweit verkauft, wie Andy Rubin von Google gestern sagte. Apple dagegen hat laut einer Stellungnahme von vorgestern bisher 32 Millionen iPads abgesetzt.

Themenseiten: Asus, Hardware, Mobil, Mobile, Prozessoren, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Florian Kalenda, Stephen Shankland
Autor: Florian Kalenda, Stephen Shankland
Leitender Redakteur ZDNet.de
Florian Kalenda, Stephen Shankland
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asus stellt Vierkern-Tablet der Transformer-Reihe vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *