RIM liefert erste Details zu Blackberry 9380 und 9790

Entwickler können sie im Simulator testen. Das Modell 9380 mit 3,2-Zoll-Display wird vielleicht Curve Touch 9380 heißen. Das Blackberry 9790 kombiniert 2,44-Zoll-Touchscreen und Tastatur. Beide laufen unter Blackberry OS 7.

Curve 9360 (Bild: RIM)
Wie das Curve 9360 kommt auch das 9790 „Bellagio“ mit einem 2,44-Zoll-Touchscreen (Bild: RIM).

Research In Motion (RIM) hat in seinem Entwicklerblog „Inside Blackberry“ Details zu den kommenden Smartphones Blackberry 9380 und 9790 verraten. Beide werden unter dem Betriebssystem Blackberry OS 7 laufen. Sinn des Beitrags ist es, Entwickler auf den Start vorzubereiten, sodass sie ihre Apps an die Geräte anpassen können. Beide sind zu diesem Zweck auch schon als Beta im Entwicklertool Blackberry Simulator verfügbar.

Das Modell 9380 könnte Gerüchten zufolge auch Curve Touch 9380 heißen. Es wird über ein 3,2-Zoll-Display mit 480 mal 360 Pixeln verfügen. Als reines Touchscreen-Modell besitzt es keine Tastatur.

Die Auflösung des 9790 ist mit der des 9380 identisch, obwohl sein Display deutlich kleiner ausfällt und nur eine Diagonale von 2,44 Zoll hat. Gerüchte sprechen vom Codenamen „Bellagio“. Zusätzlich zu einem Touchscreen hat es eine Tastatur, wie sie für Blackberry typisch ist.

RIM macht schwere Zeiten durch: Letzte Woche waren seine Messaging-Dienste für manche Nutzer bis zu vier Tage lang nicht verfügbar. Heute äußern Anwender Kritik an der Entschädigung, die sie bekommen sollen – einem App-Paket im Wert von 100 Dollar, das etliche Spiele enthält. Und Investoren zweifeln gleichzeitig an der Strategie und an den beiden CEOs, während der Kurs der Aktie stetig fällt. Ein erfolgreicher Start von Blackberry OS 7 und der ersten Geräte mit diesem System könnte für einen Lichtblick sorgen.

Themenseiten: Hardware, Mobil, Mobile, Research In Motion, Smartphone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu RIM liefert erste Details zu Blackberry 9380 und 9790

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *